1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Harmony Dies "I'll Be Your Master" 2000

Ich werde dein Meister sein! Harmony Dies im Jahr 2000 - alle Wetter! Brutal Death Metal der sportlichen Art. Du hast Staub in den Kalotten deiner Lautsprecher? Harmony Dies werden dir den Dreck aus den Akustikmöbeln pusten. Die Berliner wissen auf diesem Album nicht zu gefallen, nein - sie wissen zu beeindrucken. Hört euch doch bloß einmal den Titeltrack an. Hier bleibt kein Stein auf dem anderen.

Weiterlesen ...

Twins Crew - "The Northern Crusade" 2013

Liebe Gemeinde, macht Euch auf etwas gefaßt! Nämlich auf "The Northern Crusade", den zweiten Longplayer der Twins Crew

Weiterlesen ...

Black Sabbath "13" - 2013

Moin Metalhead's

Mit den Worten "Is this the End of the Beginning. Or Beginning of the End" schlägt Ozzy die ersten Töne mit seinen einstigen Mitstreitern seit 35 Jahren und seit "Never Say Die" 1978 an (Gänsehaut). Damit ist auch schon der erste Anspieltipp verraten "End of the Beginning". Black Sabbath haben es nun endlich geschafft, am 07.06.2013 ihr neues Studio Album "13" in die Verkaufsregale zu hieven.  Der klassische Fan aus den 70-ern  wird hier begeistert sein, was die Herren dort abgeliefert haben. Black  Sabbath  haben es geschafft, ihre Musik gut in das Jahr 2013 zu transportieren.

Weiterlesen ...

Sinister "Diabolical Summoning" 1993

Ich frage mich immer wieder: "Was zum Teufel macht diese Art des Metals so einzigartig"? Sind es die Reaktionen meiner Mitmenschen, die sich in der Regel völlig entnervt abwenden, wenn Death Metal a la Sinister meine Trommelfelle massiert? Ist es vielleicht die sportliche Leistung, welche in der Tat nicht zu verachten ist?

Weiterlesen ...

Infinita Symphonia "Infinita Symphonia" 2013

Altamente consigliato - oder auch sehr empfehlenswert! Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal in die Situation kommen würde, vor offiziellem Erscheinen eines Albums eine Wertung abgeben zu dürfen. Und genau diese Situation macht es doppelt so schwer. Da das Vorgängeralbum "A Mind's Chronicle" ein absoluter Oberhammer war und natürlich auch ist, sind meine Erwartungen extrem hoch gewesen. Kaum ein anderes Album in diesem Bereich des Metals stand auf meiner Wunschliste so weit oben. Das 2. Album ist in der Laufbahn einer Band nur dann das Schwerste, wenn man einen derartigen Megaknaller - wie es das Debüt von Infinita Symphonia nun einmal ist - komponiert hat.

Weiterlesen ...

Accept "Restless And Wild" 1982

Moin Metalheads,

irgendwann im Jahr 1982 kaufte ich mir von Accept die "Restless & Wild" als LP.  Man, war ich damals begeistert von dem Teil! Sie rotierte auf meinem Plattenteller, wann immer es ging. Heimatmelodie als Intro - das war schon selten - dann ging es gleich zur Sache mit "Fast As A Shark ". So eine Geschwindigkeit  war ich von Bands aus Germany nicht gewohnt. Die Soundwand steht mit messerscharfen Riffs von Wolf Hoffmann und  Herman Frank sowie dem präzisem Drumming, dank Stefan Kaufmann. Den Bass bediente Peter Baltes. Über DIE Stimme von Udo Dirkschneider muss ich hier nichts mehr schreiben, denn die ist über alles und jeden erhaben.

Weiterlesen ...

Kadavar - "Abra Kadavar" 2013 Review

Moin Metalheads,

...neulich in der Mittagspause spielte mir unser Dirk einen Song von dieser Scheibe vor, danach setzte er noch einen drauf und schob auch noch den Videoclip "Come Back Life" hinterher. Irgendwie ließ mich das nicht mehr los, ich also in den Plattenladen meines Vertrauens und die Musike geholt. Bei Abra Kadavar (die zweite Langrille der Berliner) wurden sämtliche Richtungen in ein Glas gegossen und gut durchgerührt, es entstand ein Cocktail aus  Hard- und Psychedelic Rock eine Brise Doom - und teilweise ist auch ein Quäntchen Stoner Rock dabei.

Weiterlesen ...