1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Immortal - arbeiten zur Zeit fleißig an neuem Songmaterial

Dieser nächtliche Newsbeitrag erreichte uns soeben aus dem Hause der Unsterblichen: „Norwegens unaufhaltbare Black Metal-Macht IMMORTAL ist fleißig am Schreiben von neuem Material für die Band gewesen. Die Bandmitglieder Demonaz und Horgh hatten im letzten Jahr auch mit einem Rechtsprozess zu kämpfen, in dem sie den Namen und das Logo ihrer Band vor ihrem vorherigen Sänger schützen mussten.“

„Im Oktober 2014 reichte ex-IMMORTAL-Sänger/-Gitarrist Abbath (Olve Eikemo), ohne die anderen Bandmitglieder zu benachrichtigen, einen Patentantrag für die Registrierung der Marke IMMORTAL beim Patentstyret (Norwegisches Amt für gewerbliches Eigentum) ein. Die Kernmitglieder der Band, Horgh und Demonaz, sahen sich gezwungen, Rechtshilfe zu suchen, um diesem Vorgehen zu entgegnen. Der Patentantrag von Eikemo wurde nicht genehmigt und schließlich am 21. Juli 2015 abgelehnt. Zudem hat Eikemo IMMORTAL verlassen, um mit seiner eigenen Band durchzustarten. "IMMORTAL war nie beendet, wir mussten lediglich einen langen Rechtsprozess überstehen, bevor wir mit den Neuigkeiten an die Medien herantreten konnten. IMMORTAL ist viel mehr als nur eine Band und viel mehr als nur eine Form der Musik. Der Weggang eines Mitglieds kann nichts daran ändern, keine Sorge. Wir werden das, an was wir glauben, weiterführen und die Macht von "Blashyrkh" soll weiterleben."


Demonaz, Gründungsmitglied der Band, hat seit fast 25 Jahren Songmaterial geschaffen, das auf seinen Vorstellungen von Blashyrkh basiert. Einige neue Songs, die sich auf dem neuen Album befinden werden, sind 'Northern Chaos Gods', 'Called To Ice' und 'Blacker Of Worlds'. Mehr Informationen zur neuen Musik und zum Line-up werden später in diesem Jahr präsentiert. 


Quelle & Bild: NB Records



Veröffentlichungen

Letztes Review

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...

Stray Train - "Blues From Hell – The Legend of the Courageous Five" - Album Review

Und wieder haben Stray Train mit ihrem Albumtitel für gefüllte Anzeigetafeln gesorgt. Doch bei dieser Band den Focus allein auf den Albumtitel zu legen, wäre in etwa so engstirnig, als könnte man mit beiden Augen durch ein Schlüsselloch gucken.

Weiterlesen ...

Herzparasit - ParaKropolis - Album Review

Bereits im Frühjahr 2017 suchten uns Herzparasit aus München mit ihrem 3. NDH-Schinken heim. ParaKropolis erschien Anfang Mai und verschwand nach der ersten Runde erst einmal direkt im Schrank des Vergessens. Warum? Ganz einfach, Tracks der Marke "Zack Boom Bang" sorgen bei mir für erheblich Bauchschmerzen.

Weiterlesen ...

Annihilator - For The Demented - Album Review

Auf gehts - Annihilator haben wieder einmal abgeliefert. "For The Demented" heißt das neue Album der Kanadischen Thrasher um Mastermind Jeff Waters. Das Adjektiv schlecht können wir in der Discography der Vernichter zum Glück nicht finden. Vielmehr stellt sich Album für Album die Frage, ob und vor allem wie viel magische Momente es auf dem neusten Werk gibt.

Weiterlesen ...

Dark Zodiak - Landscapes Of Our Soul - Album Review

Da schau her, Dark Zodiak mit „K“ (schmunzel, weiteres dazu am Ende des Reviews) aus den dunklen Tiefen des Schwarzwaldes, kommen in diesen Tagen mit einem neuen Album um die Ecke. Nach einigen Besetzungswechseln sind sie nun seit 2016 auch an der Livefront ordentlich vertreten gewesen.

Weiterlesen ...