1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Immortal - arbeiten zur Zeit fleißig an neuem Songmaterial

Dieser nächtliche Newsbeitrag erreichte uns soeben aus dem Hause der Unsterblichen: „Norwegens unaufhaltbare Black Metal-Macht IMMORTAL ist fleißig am Schreiben von neuem Material für die Band gewesen. Die Bandmitglieder Demonaz und Horgh hatten im letzten Jahr auch mit einem Rechtsprozess zu kämpfen, in dem sie den Namen und das Logo ihrer Band vor ihrem vorherigen Sänger schützen mussten.“

„Im Oktober 2014 reichte ex-IMMORTAL-Sänger/-Gitarrist Abbath (Olve Eikemo), ohne die anderen Bandmitglieder zu benachrichtigen, einen Patentantrag für die Registrierung der Marke IMMORTAL beim Patentstyret (Norwegisches Amt für gewerbliches Eigentum) ein. Die Kernmitglieder der Band, Horgh und Demonaz, sahen sich gezwungen, Rechtshilfe zu suchen, um diesem Vorgehen zu entgegnen. Der Patentantrag von Eikemo wurde nicht genehmigt und schließlich am 21. Juli 2015 abgelehnt. Zudem hat Eikemo IMMORTAL verlassen, um mit seiner eigenen Band durchzustarten. "IMMORTAL war nie beendet, wir mussten lediglich einen langen Rechtsprozess überstehen, bevor wir mit den Neuigkeiten an die Medien herantreten konnten. IMMORTAL ist viel mehr als nur eine Band und viel mehr als nur eine Form der Musik. Der Weggang eines Mitglieds kann nichts daran ändern, keine Sorge. Wir werden das, an was wir glauben, weiterführen und die Macht von "Blashyrkh" soll weiterleben."


Demonaz, Gründungsmitglied der Band, hat seit fast 25 Jahren Songmaterial geschaffen, das auf seinen Vorstellungen von Blashyrkh basiert. Einige neue Songs, die sich auf dem neuen Album befinden werden, sind 'Northern Chaos Gods', 'Called To Ice' und 'Blacker Of Worlds'. Mehr Informationen zur neuen Musik und zum Line-up werden später in diesem Jahr präsentiert. 


Quelle & Bild: NB Records



Veröffentlichungen

Letztes Review

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Devils Rage - Desolation - Album Review

Des Teufels Wut fühlen müssen oder wie mit Schweizer Präzision der desolateste Zustand eurer Gehörgänge herbeigerufen werden kann - so oder ähnlich möchte ich die zweite Langrille der 2016 gegründeten Band Devils Rage auf den Plan rufen.

Weiterlesen ...

Turbonegro - Rocknroll Machine - Album Review - 2018

Jetzt ist es amtlich: Die Norweger Death Punks melden sich mit neuem Studio Album zurück! Das letzte Studio Album von TRBNGR ist "Sexual Harassment" von 2012. Es liegen also sechs mächtige Jahre zwischen dem letzten Release und dem am 02.02.2018 erscheinenden neuem Studio Album, das den Namen "Rocknroll Machine" trägt.

Weiterlesen ...

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...