1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Mercyful Fate - Don't Break The Oath - Retro Shirt US-Tour 1984

In diesem Frühjahr können Fans des Finster-Fürsten aus Dänemark erstmalig wieder das Don't Break The Oath US-Tour Shirt aus dem Jahre 1984 kaufen. Natürlich handelt es sich um eine Neuauflage des kultigen Textils, die King Diamond persönlich aus der Ansammlung vieler Designs herauspickte.

Fackt ist, dass dieses Shirt in einer limitierten Auflage erscheinen wird und vom 1. bis 22 Mai 2017 vorbestellbar ist. Ca. am 12. Juni werden die edlen Teile ausgeliefert. Im Übrigen wurde das Shirt seinerzeit ausschließlich für die 84er Mercyful Fate US-Tour angefertigt, die das damalige aktuelle Album Don't Break The Oath - ein Meilenstein der 80er - unterstützen sollte. Besitzer des Originals werden vermutlich nicht begeistert sein, doch wer damals keine Chance hatte, das Leibchen käuflich zu erwerben, wird sich freuen. Der King hat es schon einmal vorgewaschen. Amen!


Mercyful Fate - Don't Break The Oath - Retro Shirt US-Tour 1984
Mercyful Fate - Don't Break The Oath - Retro Shirt US-Tour 1984

 


Quelle & Bild: NB Records



Veröffentlichungen

Letztes Review

Motörhead - Under Cöver - Album Review

Es gibt immer einen Grund Motörhead zu hören, daher gibt es auch immer einen Grund Alben der Legende zu veröffentlichen - und wenn es sich -  wie auch bei Under Cöver - lediglich um eine Ansammlung bereits bekannter Songs handelt.

Weiterlesen ...

Pantaleon - Virus - Album Review

Pantaleon, die aus der Rheinmetropole Köln stammenden Progressive-Metaller, haben vor rund 2 Wochen endlich ihr Debütalbum "Virus" veröffentlicht. Nach der Geburt des 5-Track-Demos im Jahre 2009, folgte anno 2011 noch 'ne EP, die auf den Namen "Inner Impact" hörte.

Weiterlesen ...

RESIST THE OCEAN - Heart Of The Oak - Album Review

Die 2012 gegründeten Nürnberger RESIST THE OCEAN haben dieser Tage ihr Debütalbum veröffentlicht. Grund genug, sich das Werk der fünfköpfigen Rasselbande auf die Radartüten zu legen. Offiziell ließ sich das Quintett in die Schublade von Metal Core & Co stecken, zumindest prangt diese Bezeichnung auch auf ihrem bandeigenen Sozialmedia-Auftritt.

Weiterlesen ...

The Legendary - Let's Get A Little High - Album Review

Das Album "Let's Get A Little High" muss man sich beileibe nicht erarbeiten. "Let's Get A Little High" geht ins Blut wie mit Sauerstoff angereicherter Traubenzucker. Zwischen Mainstream-Hooks, ZZ-Top-Feeling & abgelagertem Stoner-Schlamm, drücken dem Zuhörer wieder und wieder dicke Grooves in die morsche Hüfte.

Weiterlesen ...

Traumer - The Great Metal Storm - Album Review - ReRelease

Am 30. Juni 2017 legen die Brasilianer von Traumer noch einmal ihr 2014er Werk "The Great Metal Storm" auf den Altar des Melodic Metals. Erst am 11. November 2017 veröffentlichten die Südamerikaner ihren aktuellen Longplayer "AVALON".

Weiterlesen ...