1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



AVANTASIA auf dem ROCKHARZ 13.07. 2013 LIVE REVIEW

Avantasia 13.07.13 ROCKHARZ

Da haben sie aber alles aufgefahren, wozu sie heuer aufzufahren in der Lage waren, tönte es im Umkreis der Menschenmassen vor der Bühne. Ich muss zugeben, dass die Bühne sehr schön und zum Epos Avantasia entsprechend gestaltet war. Der Sound war oberamtlich und Herr Sammet hatte den ganzen Tross an Gastinterpreten dabei. Als da wären: Michael Kiske, Eric Martin, Bob Catley, Thomas Tettke und Miss Amanda Sommerville. Gefehlt hatte wegen Krankheit: Ronnie Atkins. Die Songs wurden mit ordentlichem Bombast vorgetragen und es war ein buntes Programm verschiedener Avantasia-Alben zu hören.

So wurden uns Songs der Marke Spectres , Lost in Space , Farewell und Avantasia dargeboten. Alles schön und sauber, 2 Stunden Power Metal-Universum sind jedoch nach vielen Festivalstunden irgendwann zu viel, da man einfach nicht mehr auf seinen ohnehin geplagten Beinen stehen möchte. Meiner Meinung nach ist so ein Gesamtkunstwerk in einer schönen Konzerthalle besser aufgehoben, sodass man die gesamte Vielfalt der Musik in Ruhe aufsaugen kann auch wenn die sammetsche Musik nicht jedermanns Geschmack ist. Was bei einer Band wie Avantasia Crowdsurfer darstellen sollen, entzieht sich aber definitiv meiner Kenntnis. Ihr habt sie nicht mehr alle, liebes Publikum. Punkt um und Schluss !!!

Torsten

Hard'n'Heavy eventim.de


 hard & heavy Tickets bei www.eventim.de


Konzert Reviews

GUNS N' ROSES - Live Review - 22.06.2017 Hannover Messegelände

Legenden, Helden, Vorbilder. Schon Genrationen vor uns feierten die "gefährlichste" Band der Welt. Mit ihren Skandalen, Drogen & Alkoholkonsumen machten GUNS' N ROSES nicht nur Schlagzeilen, sie wurden durch ihre Musik zu einer Art aggressivem Kult der 80er und 90er Jahre. Wer in dieser Zeit aufgewachsen ist, die Band vllt. das ein oder andere Mal live sah, weiß sicherlich, wovon ich spreche.

Weiterlesen ...

Feldbrand Festival 2016 - The Vibe - Slot Machine - Used F.O. - Review

Feldbrand Festival? Sicherlich ein Erntedankfest, das wie so viele Events im Herbst dem huldigt, was der Mensch Mutter Erde mühevoll abgerungen hat, um es zu vergären, zu brennen und zu verehren. Nicht schlecht, dachte ich und machte mich auf ins malerische Willmersdorf nahe der Stadt Bernau, die schon im Mittelalter über die Grenzen hinaus für ihre Braukunst bekannt war.

Weiterlesen ...

Live Review Cattle Decapitation + Letzter - Bi Nuu Berlin - 18.07.2016

Nachdem Cattle Decapitation bereits im Frühjahr im Rahmen der Tyrants of Death Tour die Grundfeste der europäischen Clubs eingerissen haben, sattelte das Death-Grind-Quartett aus San Diego wieder die Pferde, um unter dem Banner "The European Extinction" die Begleitmusik für das Aussterben des Kontinents zu liefern.

Weiterlesen ...

Metal Frenzy 2016 - Live Review - Samstag 18. Juni - Gardelegen

Himmel, Arsch und Wolkenbruch - war das ein Event! Zwar können wir nur vom Samstag berichten - Asche auf unser Haupt - doch um sich einen Eindruck von den Gegebenheiten und der Organisation zu verschaffen, reichte der finale bzw. letzte Tag allemal aus.

Weiterlesen ...
Prong - X No Absolutes - Review

Es prongelt mal wieder. Nach dem nicht ganz so überragenden Cover-Album aus dem Jahr 2015, rückt uns das New Yorker Crossover Trio in 3 Tagen mit neuen, eigen Songs zu Leibe.

Weiterlesen ...