1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Erste Eindrücke Beyond The Black + Masterplan + Inlegend - Berlin Astra 21.11.2015

Was für ein verrücktes Wochenende! Erst legten Carcass, Obituary, Napalm Death und  Voivod das bis zum Überlaufen gefüllte Astra am Freitag in Schutt und Asche, bevor der gebeutelte Club am Sonnabend mit Beyond The Black, Masterplan und INLEGEND seine wohlverdienten Streichelheinheiten erfuhr. Natürlich war das Berliner Astra am 21.11.2015 längst nicht so voll, wie einen Tag zuvor, doch wer möchte diese Deathcrusher Tour 2015 derzeitig noch toppen?

Na klar, Motörhead und Saxon, aber die sind erst in ein paar Tagen in Berlin. Apropos Motörhead: Nachdem Inlegend einen soliden Start hinlegten, überzeugten Masterplan mit einem ganz wunderbaren Gig, der es den Headlinern von Beyond The Black - die u.a. auch "Love Me Forever" von Motörhead zum Besten gaben - ganz schön schwer machte, zumindest was Sound und Zusammenspiel betraf. Masterplan sind und bleiben absolute Vollprofies, die mit Rick Altzi ganz nebenbei einen würdigen Nachfolger des begnadetsten Sänger ihrer Zunft am Start haben. Ein detailliertes Review folgt in Kürze, sofern wir bei dieser Masse an Konzerten noch von kurzer Zeit sprechen können. Hier nun die ersten Bilder sowie die Setlisten von Masterplan und Beyond The Black. Um noch einmal auf das verrückte Wochenende anzusprechen. Heute spielen Black Star Riders im Frannz-Club zu Berlin. Ricky Warwick und Scott Gorham, ihres Zeichens ebenfalls auch bei Thin Lizzy aktiv, geben heute ein Lehrstunde in Sachen Classic Rock.


Masterplan - Astra Berlin 21.11.2015
Masterplan - Astra Berlin 21.11.2015

Rick Altzi - Masterplan - Astra - Berlin - 21.11.2015
Rick Altzi - Masterplan - Astra - Berlin - 21.11.2015

Hard'n'Heavy eventim.de


 hard & heavy Tickets bei www.eventim.de


Konzert Reviews

GUNS N' ROSES - Live Review - 22.06.2017 Hannover Messegelände

Legenden, Helden, Vorbilder. Schon Genrationen vor uns feierten die "gefährlichste" Band der Welt. Mit ihren Skandalen, Drogen & Alkoholkonsumen machten GUNS' N ROSES nicht nur Schlagzeilen, sie wurden durch ihre Musik zu einer Art aggressivem Kult der 80er und 90er Jahre. Wer in dieser Zeit aufgewachsen ist, die Band vllt. das ein oder andere Mal live sah, weiß sicherlich, wovon ich spreche.

Weiterlesen ...

Feldbrand Festival 2016 - The Vibe - Slot Machine - Used F.O. - Review

Feldbrand Festival? Sicherlich ein Erntedankfest, das wie so viele Events im Herbst dem huldigt, was der Mensch Mutter Erde mühevoll abgerungen hat, um es zu vergären, zu brennen und zu verehren. Nicht schlecht, dachte ich und machte mich auf ins malerische Willmersdorf nahe der Stadt Bernau, die schon im Mittelalter über die Grenzen hinaus für ihre Braukunst bekannt war.

Weiterlesen ...

Live Review Cattle Decapitation + Letzter - Bi Nuu Berlin - 18.07.2016

Nachdem Cattle Decapitation bereits im Frühjahr im Rahmen der Tyrants of Death Tour die Grundfeste der europäischen Clubs eingerissen haben, sattelte das Death-Grind-Quartett aus San Diego wieder die Pferde, um unter dem Banner "The European Extinction" die Begleitmusik für das Aussterben des Kontinents zu liefern.

Weiterlesen ...

Metal Frenzy 2016 - Live Review - Samstag 18. Juni - Gardelegen

Himmel, Arsch und Wolkenbruch - war das ein Event! Zwar können wir nur vom Samstag berichten - Asche auf unser Haupt - doch um sich einen Eindruck von den Gegebenheiten und der Organisation zu verschaffen, reichte der finale bzw. letzte Tag allemal aus.

Weiterlesen ...
VORNA - Ei valo minua seuraa - Review

Seit Tagen schon habe ich ein schlechtes Gewissen. Der Grund hierfür ist einzig und allein das noch nicht fertiggestellte Review für das neue Album der Finnen Vorna. Wer unsere Ankündigung gelesen hat, weiß, dass es uns diese Band angetan hat. Hier nun das Fazit nach gefühlten 6 Durchläufen:

Weiterlesen ...