1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Deaf Forever - neues Magazin kommt am 13.8.2014 - Newsletter 2

Hier der aktuelle Newsletter des neuen Magazins Deaf Forever: Hallo Freunde!   Hinter uns liegen ereignisreiche und arbeitsintensive Monate, doch jetzt biegen wir auf die Zielgerade ein. Sprich: Die erste Ausgabe des DEAF FOREVER ist zu 90 Prozent fertiggestellt, und wir können es kaum erwarten, Euch das Ergebnis zu präsentieren! Was kommt auf Euch zu?

Zunächst mal: Hinter uns steht kein großer Verlag oder irgendein großzügiger Geldgeber, sondern wir machen alles alleine und in Eigenregie. Das war uns von Beginn an sehr wichtig, denn nur so können wir sowohl unser Fansein ausleben als auch unsere journalistische Unabhängigkeit wahren. Das DEAF FOREVER ist ein pures Fan-Magazin. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder auf das Abdecken einer größtmöglichen Bandbreite. Wir wollen es bewusst nicht allen recht machen und fühlen uns nicht in Chronistenpflicht gegenüber allen Label-Veröffentlichungsplänen.   Unser Anspruch heißt: Herzblut, Schweiß und Leidenschaft. Wir fühlen uns den Metal- und Hardrockfans, den echten Maniacs, den passionierten Sammlern verpflichtet.

Die erste Ausgabe unseres Magazins wird am 13. August überall dort erhältlich sein, wo es Musikzeitschriften gibt. Titelstory und Inhalte? Verraten wir noch nicht. Wer hat den ersten Soundcheck gewonnen? Bitte habt noch ein bisschen Geduld. Hat Frääääänk "Sexdog" Albrecht mehr Sexappeal als Janina Reinhard? Und wenn ja, warum? Welches unserer Crew-Mitglieder tanzt im Running-Wild-Shirt? Sind Doppelnamen eine Garantie für guten Musikgeschmack? Das alles - und noch viel mehr - erfahrt Ihr bald.   Viele von Euch treffen wir sicher auf dem Party.San Open Air. Besucht unseren Stand (natürlich stilecht in der Nähe von "Brutz & Brakel"). Das DEAF FOREVER-Team erwartet Euch vor Ort!   Die häufigste Frage, die Ihr in den letzten Tagen und Wochen gestellt habt, lautet:

Wann und wie kann ich DEAF FOREVER abonnieren?   Ganz einfach:   Ihr könnt unser Magazin AB SOFORT abonnieren. Ein Jahresabo umfasst 6 Ausgaben. Ihr habt richtig gerechnet: Wir erscheinen alle zwei Monate.  Kosten Jahresabo in Deutschland: 33 Euro inkl. Versandkosten Kosten Jahresabo im Ausland: 44 Euro inkl. Versandkosten   Zum Abo führen Euch zwei Wege:
1. Eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 2. Ein Anruf bei der Service-Nummer 02225 - 7085 377   Vielen Dank für Euren Vertrauensvorschuss! Wir werden ihn Euch zurückzahlen!

Im Namen des gesamten DEAF FOREVER-Teams: Götz Kühnemund & Wolf-Rüdiger Mühlmann



Quelle: Deaf Forever

Letztes Review

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Devils Rage - Desolation - Album Review

Des Teufels Wut fühlen müssen oder wie mit Schweizer Präzision der desolateste Zustand eurer Gehörgänge herbeigerufen werden kann - so oder ähnlich möchte ich die zweite Langrille der 2016 gegründeten Band Devils Rage auf den Plan rufen.

Weiterlesen ...

Turbonegro - Rocknroll Machine - Album Review - 2018

Jetzt ist es amtlich: Die Norweger Death Punks melden sich mit neuem Studio Album zurück! Das letzte Studio Album von TRBNGR ist "Sexual Harassment" von 2012. Es liegen also sechs mächtige Jahre zwischen dem letzten Release und dem am 02.02.2018 erscheinenden neuem Studio Album, das den Namen "Rocknroll Machine" trägt.

Weiterlesen ...

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...