1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



ANDSOLIS - hier bahnt sich etwas sonderbar Gutes an - Album im Februar 2015

A crown to the ashen king who stands drawn to broken contemplation. Ruhe in Demut. Frieden mit sich selbst schließen, mit der Last und Leichtigkeit der menschlichen Seele … in der unveräußerlichen Akzeptanz wie das Leben ist … klare Gefühle und Formen, rein, selten, aber zeitlos. Im Jahre 2012 wurden sie von jemandem eingefangen, der noch versuchte, sie wahrzunehmen: Simon Abele.

Er gestaltete sie in Skizzen für sieben Lieder. Nachdem er die groben Entwürfe frei gelassen hatte, fand er weitere Musiker, um sie mit Leben und Kreativität zu füllen. Die neue Band arbeitete hart daran, die Empfindungen und die Vision der Musik in das zu verwandeln, was später „Vigil“ werden sollte. Von Hammond Orgeln bis hin zu Blast Beats, von ruhigen Momenten der Schönheit zu wilden Growls und hervorbrechenden Stakkatogitarren.

Der nächste Meilenstein im gemeinsamen Bestreben der Band wird sein, dieses vielfältige Material einem Publikum zu präsentieren. Climb upon a forlorn hill in fall. The cool wind rustles through the leaves, distant rolling clouds herald the pending winter.



Quelle und Bild: Sure Shot Worx



Veröffentlichungen


Letztes Review

Brothers of Metal - Prophecy Of Ragnarök - Album Review

Irgendwie müssen unserem René die 2012 gegründeten Schweden Brothers Of Metal ins Getriebe seines heimischen Players geraten sein. Zumindest scheint es ihm das ursprünglich in Eigenregie veröffentlichte Album "Prophecy Of Ragnarök" mehr als angetan zu haben. Doch lest selbst, warum Ten-Points Snider  so aus dem Häuschen ist.

Weiterlesen ...

PROTOTOMB - EP Meta*Elle - Album Review

An "Meta*Elle" nagt nun schon 2 Monate der Zahn der Zeit. Grund genug, sich den mageren drei Songs voll uns ganz hinzugeben. Das letzte vertonte Lebenszeichen von Bandkopf Flo, stammt in der Tat aus dem Jahre 2014. Damals firmierte man noch unter dem Namen The Trollenberg Terror.

Weiterlesen ...

SULPHER - No One Will Ever Know - Album Review

Rob Holliday, der Gitarrist, der bei Kultformationen wie Marilyn Manson oder auch The Prodigy sein Unwesen trieb, legt - mit seiner einst im Jahre 2000 gegründeten Band Sulpher - das zweite Langeisen ins Feuer. Dass wir es hier mit 'ner modernen Ausrichtungen zu tun bekommen, dürfte wohl jedem klar sein.

Weiterlesen ...

Beyond The Black "Heart Of The Hurricane" Album Review

Es kann einfach nichts anbrennen im Hause Beyond The Black. Dafür sorgt seit Jahren ein starkes Team im Rücken der talentierten Sängerin Jennifer Haben. Auch 2018 rücken die Songs bereits nach dem ersten Durchgang direkt ins Zentrum des Gefallens.

Weiterlesen ...

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...