1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Rockavaria - Gotthard bestätigt - Bandcontest Ausschreibung!

Zwei weitere Superbands haben ihre Teilnahme bei ROCKAVARIA bestätigt: die Schweizer Heavyrocker Gotthard und die schottisch-amerikanische Alternative-Rock-Instanz Garbage um Sängerin Shirley Manson (‘Only Happy When It Rains‘), die auch ein neues Album mitbringen werden. Nicht nur das Rockavaria selbst wird 2016 in seine zweite Runde gehen, auch den ROCKAVARIA Bandcontest wird es im neuen Jahr wieder geben.

Ab sofort und bis einschließlich 31.01.2016 können sich wieder Newcomerbands bewerben. Voraussetzung: da es sich beim Rockavaria um ein Festival in München handelt, soll auch der regionale Nachwuchs im Fokus der Förderung stehen. Die Bewerbungsbands müssen daher in einem Umkreis von 200 Kilometer um München herum beheimatet sein. Dass sich eine Teilnahme lohnen kann, das haben die beiden Gewinnerbands aus diesem Jahr, TuXedoo und Lem Motlow, bereits erfahren. Für beide wurde der Traum von einem Auftritt bei einem der größten Festivals Deutschlands wahr, beide spielten in diesem Jahr auf der Rockavaria-Talent Stage in der Olympiahalle. „Wir haben über Facebook davon erfahren“, berichten die Austrian Alpencore-Musiker von TuXedoo. „Zuerst waren wir etwas skeptisch, aber dann haben wir gesehen, dass dieser Contest absolut fair aufgebaut ist und der Hauptpreis ist ja einfach der Wahnsinn, wer möchte nicht auf dem Rockavaria spielen.“

Erneut ist es dabei die Newcomerförderung in der Region, die sich die Veranstalter mit dem Contest zur Aufgabe gemacht haben. Seit dem Gewinn des Contests haben TuXedoo bereits einen Plattenvertrag, einen Managementvertrag und einen Booking Vertrag unterschreiben können, sowie etliche neue Shows dadurch bekommen. Mit ihrem Original Austrian Alpencore bewiesen sie Originalität und Härte und konnten die Jury mit ihrer knallharten Mischung aus traditionellem Thrash und modernem Metalcore sowie ihrer spektakulären Bühnenpräsenz überzeugen. „Da ist wirklich ein Traum in Erfüllung gegangen. Du stehst auf einmal mit Bands wie Limp Bizkit auf derselben Bühne. Du spürst die unglaubliche Atmosphäre. Genau für solche Momente macht man Musik“, beschreiben die Musiker ihre Erfahrung mit dem Auftritt beim ROCKAVARIA. Allen künftigen Bewerbern möchten sie folgendes raten: „Nehmt einen Song oder ein Video, das so viel von euch zeigt, wie nur möglich. Gebt so richtig Gas wenn ihr in die Voting-Phase kommt, Engagement zahlt sich hier definitiv aus. Schon das Finale des Contests ist eine geile Erfahrung. Genießt es und seid authentisch. Habt einfach Spaß, das ist das Wichtigste!“

Das Verfahren wird wieder ähnlich wie im letzten Jahr ablaufen: Rockbands aus der Region um 200 Kilometer um München herum können sich ab sofort bei Global Concerts, dem Veranstalter von ROCKAVARIA, um die Teilnahme bewerben. Das Verfahren wird wieder ähnlich wie im letzten Jahr ablaufen: Rockbands aus der Region um 200 Kilometer um München herum können sich ab sofort bei Global Concerts, dem Veranstalter von ROCKAVARIA, um die Teilnahme bewerben. Aus allen Einsendungen werden 40 Bands für das Online-Voting des Bandcontests nominiert. Die zehn Bands mit den meisten Stimmen im Online-Voting erhalten am 16. April 2016 im Münchner Backstage die Chance sich vor Publikum und Jury zu beweisen. Der Einsendeschluss für Bewerbungen, die per Email, und per Post an Global Concerts geschickt werden können, ist der 31.01.2016.


Quelle & Bild: Rosenheim Rocks



Veröffentlichungen

Letztes Review

PROTOTOMB - EP Meta*Elle - Album Review

An "Meta*Elle" nagt nun schon 2 Monate der Zahn der Zeit. Grund genug, sich den mageren drei Songs voll uns ganz hinzugeben. Das letzte vertonte Lebenszeichen von Bandkopf Flo, stammt in der Tat aus dem Jahre 2014. Damals firmierte man noch unter dem Namen The Trollenberg Terror.

Weiterlesen ...

SULPHER - No One Will Ever Know - Album Review

Rob Holliday, der Gitarrist, der bei Kultformationen wie Marilyn Manson oder auch The Prodigy sein Unwesen trieb, legt - mit seiner einst im Jahre 2000 gegründeten Band Sulpher - das zweite Langeisen ins Feuer. Dass wir es hier mit 'ner modernen Ausrichtungen zu tun bekommen, dürfte wohl jedem klar sein.

Weiterlesen ...

Beyond The Black "Heart Of The Hurricane" Album Review

Es kann einfach nichts anbrennen im Hause Beyond The Black. Dafür sorgt seit Jahren ein starkes Team im Rücken der talentierten Sängerin Jennifer Haben. Auch 2018 rücken die Songs bereits nach dem ersten Durchgang direkt ins Zentrum des Gefallens.

Weiterlesen ...

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...