1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Party.San - zwei neue Bands für das Open Air Festival 2016

Soeben haben wir Neuigkeiten aus dem Hause Party.San erhalten. Zunächst steht eine Reunion auf dem Blatt: „Das Death-Metal-Schlachtschiff ANGELCORPSE um Pete Helmkamp geht wieder auf Menschenjagd!“ Harte Worte und darum bringt Euch schon einmal in Sicherheit „Euch erwarten absolute Verwüstung, Riffmassaker en masse und derbstes Gekeife.“

Kuzer Rückblick: „ANGELCORPSE wurden 1995 in Kansas, USA, gegründet. Nach einem Tourbusunfall löste sich die Band 1999 auf und fand sieben Jahre später wieder zusammen. Im Jahr 2009 ging man erneut getrennte Wege, und nun stehen die Zeichen wieder auf Sturm!“

Für Bestätigung Numero 2 ist auch eine Waschung sinnlos: „Hast du RECTAL SMEGMA im Haus, dann hast du es endgültig geschafft. Zwar nicht bei den Frauen, aber wenigstens bei den Porn-Gore-Fans.“ Jetzt wird es lustig: „2003 mangels fließendem Wasser und Schulbildung gegründet, sind die Holländer ununterbrochen mit ihrem fahrenden Dixieklo unterwegs, um ihre Message unters Volk zu bringen. Um welche Message es sich dabei handelt, weiß nur das Rumpelstilzchen.“ Wie dem auch sei, es klingt nach Gestank und unergründeten Märchen aus 1000 und einer Box. Lassen wir uns überraschen.


Rectal Smegma für das Party.San 2016 bestätigt!

Rectal Smegma für das Party.San 2016 bestätigt!

Quelle und Bild: Sure Shot Worx



Veröffentlichungen


Letztes Review

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...

Stray Train - "Blues From Hell – The Legend of the Courageous Five" - Album Review

Und wieder haben Stray Train mit ihrem Albumtitel für gefüllte Anzeigetafeln gesorgt. Doch bei dieser Band den Focus allein auf den Albumtitel zu legen, wäre in etwa so engstirnig, als könnte man mit beiden Augen durch ein Schlüsselloch gucken.

Weiterlesen ...

Herzparasit - ParaKropolis - Album Review

Bereits im Frühjahr 2017 suchten uns Herzparasit aus München mit ihrem 3. NDH-Schinken heim. ParaKropolis erschien Anfang Mai und verschwand nach der ersten Runde erst einmal direkt im Schrank des Vergessens. Warum? Ganz einfach, Tracks der Marke "Zack Boom Bang" sorgen bei mir für erheblich Bauchschmerzen.

Weiterlesen ...

Annihilator - For The Demented - Album Review

Auf gehts - Annihilator haben wieder einmal abgeliefert. "For The Demented" heißt das neue Album der Kanadischen Thrasher um Mastermind Jeff Waters. Das Adjektiv schlecht können wir in der Discography der Vernichter zum Glück nicht finden. Vielmehr stellt sich Album für Album die Frage, ob und vor allem wie viel magische Momente es auf dem neusten Werk gibt.

Weiterlesen ...

Dark Zodiak - Landscapes Of Our Soul - Album Review

Da schau her, Dark Zodiak mit „K“ (schmunzel, weiteres dazu am Ende des Reviews) aus den dunklen Tiefen des Schwarzwaldes, kommen in diesen Tagen mit einem neuen Album um die Ecke. Nach einigen Besetzungswechseln sind sie nun seit 2016 auch an der Livefront ordentlich vertreten gewesen.

Weiterlesen ...