1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



HOLY MARTYR - neues Album nach 6 Jahren Studioabstinenz

HOLY MARTYR veröffentlichen am 10. März 2017 ihr neues Album "Darkness Shall Prevail" über Dragonheart Records. Es ist das vierte Album in der Geschichte der Italiener, die sich bereits im Jahre 1994 gründeten. Die letzte Veröffentlichung stammt nunmehr aus dem Jahre 2011.

Nach 5 Jahren der Stille und des Schweigens sind Holy Martyr endlich zurück auf dem Kriegspfad. Das neue Album, das als Konzeptalbum zu verstehen ist, wird sich erneut mit Themen beschäftigen, die einst J.R.R. Tolkien salonfähig machte. Hier nun das Cover-Artwork und die Tracklist:


HOLY MARTYR veröffentlichen am 10. März 2017 ihr neues Album
HOLY MARTYR veröffentlichen am 10. März 2017 ihr neues Album "Darkness Shall Prevail" über Dragonheart Records.

Tracklist: 1. Shores Of Elenna (1:24) 2. Numenor (6:44) 3. Heroic Deeds (5:48) 4. Dol Guldur (5:47) 5. Darkness Descends (1:57) 6. Taur Nu Fuin (5:58) 7. Minas Morgul (2:53) 8. Witch-King Of Angmar (5:25) 9. The Dwarrowdelf (7:15) 10. Born Of Hope (5:37)

Line-up: Alex Mereu - Vocals Ivano Spiga - Lead and rhythm guitar Paolo Roberto Simoni - Lead and rhythm guitar Nicola Pirroni - Bass Stefano Lepidi – Drums


Quelle und Bild: Sure Shot Worx



Veröffentlichungen


Letztes Review

Pantaleon - Virus - Album Review

Pantaleon, die aus der Rheinmetropole Köln stammenden Progressive-Metaller, haben vor rund 2 Wochen endlich ihr Debütalbum "Virus" veröffentlicht. Nach der Geburt des 5-Track-Demos im Jahre 2009, folgte anno 2011 noch 'ne EP, die auf den Namen "Inner Impact" hörte.

Weiterlesen ...

RESIST THE OCEAN - Heart Of The Oak - Album Review

Die 2012 gegründeten Nürnberger RESIST THE OCEAN haben dieser Tage ihr Debütalbum veröffentlicht. Grund genug, sich das Werk der fünfköpfigen Rasselbande auf die Radartüten zu legen. Offiziell ließ sich das Quintett in die Schublade von Metal Core & Co stecken, zumindest prangt diese Bezeichnung auch auf ihrem bandeigenen Sozialmedia-Auftritt.

Weiterlesen ...

The Legendary - Let's Get A Little High - Album Review

Das Album "Let's Get A Little High" muss man sich beileibe nicht erarbeiten. "Let's Get A Little High" geht ins Blut wie mit Sauerstoff angereicherter Traubenzucker. Zwischen Mainstream-Hooks, ZZ-Top-Feeling & abgelagertem Stoner-Schlamm, drücken dem Zuhörer wieder und wieder dicke Grooves in die morsche Hüfte.

Weiterlesen ...

Traumer - The Great Metal Storm - Album Review - ReRelease

Am 30. Juni 2017 legen die Brasilianer von Traumer noch einmal ihr 2014er Werk "The Great Metal Storm" auf den Altar des Melodic Metals. Erst am 11. November 2017 veröffentlichten die Südamerikaner ihren aktuellen Longplayer "AVALON".

Weiterlesen ...

Gasmac Gilmore - Begnadet für das Schöne - Album Review

Österreichische Härte, Ska-Polter-Polka und Mister Rock-Me-Amadeus im Ohr, wäre das was? Der bunte Mix - der für das Schöne begnadeten Mountain-Punker - scheint vor keinem Stil halt zu machen.

Weiterlesen ...