1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Orden Ogan - kündigen neues Album “Ravenhead” für den 16. Januar an!

Orden Ogan Ravenhead Cover

Zwei lange Jahre haben Power Metal-Fans auf diese Nachricht gewartet: nachdem ORDEN OGAN mit „To The End“ (2012) den Durchbruch schafften, kann nun vermeldet werden: das neue Album „Ravenhead“ ist fertiggestellt und wird am 16. Januar veröffentlicht. Hierbei hat der Fan die Wahl zwischen der normalen CD, Digipak (mit Bonustracks & Bonus DVD „Live At Summer Breeze 2013). Ltd. Vinyl (500 Stück in grün) und der limitierten Special Edition (Raben-Skulptur + Digipak, limitiert auf 1.000 Einheiten).

Sänger/Gitarrist Seeb: „Wie eigentlich immer, haben wir bis zur letzten Sekunde am neuen Album gewerkelt. Obwohl die Songs insgesamt noch mal ein bisschen kompakter, griffiger und eingängiger ausgefallen sind, gibt es so viele Feinheiten zu entdecken. Wir sind gerade gleichermaßen erschöpft wie auch super zufrieden mit dem Resultat. Auch der Dreh unseres neuen Videoclips ist bereits absolviert. „Ravenhead“ wird am 16. Januar, genau zum Start unserer Tour mit HammerFall, veröffentlicht."  


Tracklist Orden Ogan "Ravenhead"
 
01. Orden Ogan
02. Ravenhead
03. F.E.V.E.R
04. The Lake
05. Evil Lies In Every Man
06. Here At The End Of The World
07. A Reason To Give
08. Deaf Among The Blind
09. Sorrow Is Your Tale
10. In Grief And Chains
11. Too Soon

Quelle & Bild: AFM Records



Veröffentlichungen

 

 

 

Letztes Review

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Devils Rage - Desolation - Album Review

Des Teufels Wut fühlen müssen oder wie mit Schweizer Präzision der desolateste Zustand eurer Gehörgänge herbeigerufen werden kann - so oder ähnlich möchte ich die zweite Langrille der 2016 gegründeten Band Devils Rage auf den Plan rufen.

Weiterlesen ...

Turbonegro - Rocknroll Machine - Album Review - 2018

Jetzt ist es amtlich: Die Norweger Death Punks melden sich mit neuem Studio Album zurück! Das letzte Studio Album von TRBNGR ist "Sexual Harassment" von 2012. Es liegen also sechs mächtige Jahre zwischen dem letzten Release und dem am 02.02.2018 erscheinenden neuem Studio Album, das den Namen "Rocknroll Machine" trägt.

Weiterlesen ...

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...