1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



METAL ALLEGIANCE - erster Studio-Trailer veröffentlicht (feat. Randy Blythe & Gary Holt)!

Die Meistermacher aus Donzdorf werfen kurz vor dem Ende der 28. Woche dieses Jahres - ja, dieses Jahres - ihre schwerste Kugel auf die Bahn. Hier nun die übermächtige Ankündigung mit einer Einleitung, die uns echt die Wurst vom Brot gezogen hat. So wollen wir das hören!

„Heavy Metal ist mehr als ein Genre, mehr als eine Einstellung und sicherlich mehr als alle billigen Beinamen, die von ahnungslosen Kritikern herablassend auf ihn geworfen werden. In seiner besten Form ist Metal ein Lebensstil, eine Gemeinschaft, ein Stamm, der kultur-, wirtschafts- und philosophieübergreifend Leute unter dem Banner einer bombastischen und majestätischen Ausdrucksform vereint.“



„Noch nie hat eine Einheit so viele Komponenten der kontinuierlichen Schwingungen und Hingabe der Heavy Metal-Gemeinschaft zusammengefasst, wie das Kollektiv, das sich passenderweise METAL ALLEGIANCE nennt. METAL ALLEGIANCE haben erst kürzlich die Veröffentlichung ihres den Bandnamen tragenden Debüt-Albums für den 18. September angekündigt. Bis dahin liefert das Kollektiv seinen Fans mit Session-Videos aus dem Studio einen Vorgeschmack. Der erste Trailer ist nun online und deckt die Aufnahme des ersten Tracks, 'Gift Of Pain', ab.

Seht den Clip mit Auftritt von Randy Blythe, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy und Gary Holt hier:



Neben Ellefson, Menghi, Portnoy und Skolnick treten Philip H. Anselmo, Charlie Benante, Chuck Billy, Randy Blythe, Rex Brown, Ron “Bumblefoot” Thal, Phil Demmel, Alissa White-Gluz, Matt Heafy, Gary Holt, Jamey Jasta, Chris Jericho, Andreas Kisser, Misha Mansoor, Mark Osegueda, Tim “Ripper” Owens, Doug Pinnick, Troy Sanders, Cristina Scabbia, Steve “Zetro“ Souza und Ben Weinman auf dem Debüt-Album der Band als Gäste in Erscheinung.

Die Platte enthält neun Eigenkompositionen, die Digipak-Edition beinhaltet eine Cover-Version von 'We Rock', mit der dem kürzlich verstorbenen und großartigen Ronnie James Dio Tribut gezollt wird.

»METAL ALLEGIANCE« Tracklist:

  • 01. Gift Of Pain (feat. Randy Blythe, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Gary Holt)
  • 02. Let Darkness Fall (feat. Troy Sanders, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Mark Menghi, Rex Brown, Randy Blythe)
  • 03. Can’t Kill The Devil (feat. Chuck Billy, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Phil Demmel, Andreas Kisser)
  • 04. Dying Song (feat. Phil Anselmo, Alex Skolnick, Mark Menghi, Mike Portnoy)
  • 05. Scars (feat. Mark Osegueda, Cristina Scabbia, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy)
  • 06. Destination: Nowhere (feat. Matthew K Heafy, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy)
  • 07. Wait Until Tomorrow (feat. Doug Pinnick, Jamey Jasta, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy)
  • 08. Triangulum (feat. Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Misha Mansoor, Ben Weinman, Charlie Benante, Phil Demmel, Matthew K. Heafy, Ron “Bumblefoot“ Thal)
  • 09. Pledge Of Allegiance (feat. Mark Osegueda, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Charlie Benante, Gary Holt, Andreas Kisser)
  • Bonus-Track: 10. We Rock (feat. Mark Osegueda, Chris Jericho, Tim “Ripper“ Owens, Alissa White-Gluz, Chuck Billy, Steve “Zetro“ Souza, Alex Skolnick, David Ellefson, Mike Portnoy, Andreas Kisser, Phil Demmel, Gary Holt) 

Quelle & Bild: NB Records



Veröffentlichungen

Letztes Review

Brothers of Metal - Prophecy Of Ragnarök - Album Review

Irgendwie müssen unserem René die 2012 gegründeten Schweden Brothers Of Metal ins Getriebe seines heimischen Players geraten sein. Zumindest scheint es ihm das ursprünglich in Eigenregie veröffentlichte Album "Prophecy Of Ragnarök" mehr als angetan zu haben. Doch lest selbst, warum Ten-Points Snider  so aus dem Häuschen ist.

Weiterlesen ...

PROTOTOMB - EP Meta*Elle - Album Review

An "Meta*Elle" nagt nun schon 2 Monate der Zahn der Zeit. Grund genug, sich den mageren drei Songs voll uns ganz hinzugeben. Das letzte vertonte Lebenszeichen von Bandkopf Flo, stammt in der Tat aus dem Jahre 2014. Damals firmierte man noch unter dem Namen The Trollenberg Terror.

Weiterlesen ...

SULPHER - No One Will Ever Know - Album Review

Rob Holliday, der Gitarrist, der bei Kultformationen wie Marilyn Manson oder auch The Prodigy sein Unwesen trieb, legt - mit seiner einst im Jahre 2000 gegründeten Band Sulpher - das zweite Langeisen ins Feuer. Dass wir es hier mit 'ner modernen Ausrichtungen zu tun bekommen, dürfte wohl jedem klar sein.

Weiterlesen ...

Beyond The Black "Heart Of The Hurricane" Album Review

Es kann einfach nichts anbrennen im Hause Beyond The Black. Dafür sorgt seit Jahren ein starkes Team im Rücken der talentierten Sängerin Jennifer Haben. Auch 2018 rücken die Songs bereits nach dem ersten Durchgang direkt ins Zentrum des Gefallens.

Weiterlesen ...

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...