1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Powerwolf - BLESSED & POSSESSED Touredition kommt Anfang 2017

POWERWOLF sind DIE derzeit erfolgreichste deutsche Heavy Metal Band! Keine andere Band hat in den letzten Jahren wohl eine solche Erfolgskurve hingelegt: Seit ihrer Gründung im Jahre 2003 haben POWERWOLF sechs Alben veröffentlicht, und erreichten mit ihrem 5. Album ‚Preachers Of The Night‘ gar Platz 1.

Selbst Album Numero 6 ‚Blessed & Possessed‘ landete auf Platz 3 der Top 100-Deutschen Album-Charts. Platz 1 der DVD-Charts machten die Wolfspriester mit ihrem 2016 veröffentlichten Live-Tonträger ‚The Metal Mass‘ klar!

Gerade lauf dem Live-Sektor konnte die Band inzwischen auf allen großen deutschen und europäischen Festivals (Wacken, Summer Breeze, Graspop, Masters Of Rock, um nur einige zu nennen! ), sowie auf zahlreichen Headliner-Tourneen unter Beweis stellen, dass sie schlichtweg zu den besten Live-Bands auf diesem Planeten zählen. Aktuell kann man sich auf POWERWOLF's aktueller Live-DVD/-Bluray 'The Metal Mass - Live' überzeugen, dass das fünfköpfige Wolfs-Rudel live eine absolute Macht sind. Ein starkes inhaltliches und optisches Konzept trifft auf eine aufwändige, opulent ausgestattete Bühnenshow einer perfekt aufeinander eingespielten Band. Dies gipfelt regelmäßig in einer riesigen Metal-Party und ohne die obligatorische Segnung durch Frontpriester Attila lässt die Band hier keinen ihrer Metal-Jünger nach Hause gehen.

Nun haben POWERWOLF die Veröffentlichung ihres 2015er- Erfolgsalbums 'Blessed & Possessed' als hochkarätige Tour Edition bekannt gegeben, welche am 6. Januar 2017 in neuem Cover Gewand als 2-CD Digi Pack inkl. einer Bonus-Live-CD von ihrem Headliner-Auftritt, vor über 40.000 Fans auf dem Summer Breeze-Festival 2015, via Napalm Records erscheinen wird!


Powerwolf - BLESSED & POSSESSED Touredition kommt Anfang 2017
Powerwolf - BLESSED & POSSESSED Touredition kommt Anfang 2017

Quelle & Bild: Napalm Records



 

Letztes Review

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Devils Rage - Desolation - Album Review

Des Teufels Wut fühlen müssen oder wie mit Schweizer Präzision der desolateste Zustand eurer Gehörgänge herbeigerufen werden kann - so oder ähnlich möchte ich die zweite Langrille der 2016 gegründeten Band Devils Rage auf den Plan rufen.

Weiterlesen ...

Turbonegro - Rocknroll Machine - Album Review - 2018

Jetzt ist es amtlich: Die Norweger Death Punks melden sich mit neuem Studio Album zurück! Das letzte Studio Album von TRBNGR ist "Sexual Harassment" von 2012. Es liegen also sechs mächtige Jahre zwischen dem letzten Release und dem am 02.02.2018 erscheinenden neuem Studio Album, das den Namen "Rocknroll Machine" trägt.

Weiterlesen ...

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...