1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



EMIL BULLS – offizielles Video zum Titelsong „Kill Your Demons“ jetzt online!

Brandneu gibt es ab jetzt das offizielle Video zum Titeltrack des neuen Album „Kill Your Demons“, das am 29.09.2017 erscheint. Dazu gibt es auf der facebook Seite der Jungs noch eine fette Verlosung, siehe hier: www.facebook.com/EmilBullsOfficial

Das 9. Studioalbum der Band bedeutet reichlich Melodien, treibende Gitarrenriffs und pulsierende Vibes, die in diesem Genre- eine eigene Schublade beanspruchen – mit mehr als 20 Jahren Bandgeschichte haben sich die EMIL BULLS ihr markantes Ungestüm und ihre spielerische Kreativität bewahrt. Die Philosophie dahinter: dem eigenen, unverkennlichen Stil treu bleiben und sich am Puls der Zeit weiterentwickeln, ohne sich zu verbiegen. Darum trägt die Band mit souveränem Fundament die Underground-Szene tief im Herzen. Mit Erfolg: Das letzte Album der EMIL BULLS landete auf Platz 6 der Media Control Album-Chart




Produziert wurde KILL YOUR DEMONS von Benny Richter, der auch schon an den EMIL BULLS Alben „The Black Path“, „Phoenix“ und „Oceanic“ beteiligt war. Für den Mix ist erneut Florian Nowak (DailyHero Studios, Berlin; „Sacrifice to Venus“) verantwortlich. Auch live werden die EMIL BULLS in 2017 natürlich unterwegs sein, hier die Dates…

KILL YOUR DEMONS TOUR 2017 Supports: Vitja + Grizzly

02/11/17 Pratteln - Z7 (CH) 03/11/17 Karlsruhe – Substage 04/11/17 Wien - Flex (AT) 09/11/17 Osnabrück – Rosenhof 10/11/17 Kaiserslautern – Kammgarn 11/11/17 Regensburg – Airport 16/11/17 Hamburg – Markthalle 17/11/17 Jena - F-Haus 18/11/17 Dresden - Alter Schlachthof 23/11/17 Nürnberg – Hirsch 24/11/17 Salzburg - Rockhouse (AT) 25/11/17 Ulm – Roxy 30/11/17 Hannover – Musikzentrum 01/12/17 Berlin - Columbia Theater 02/12/17 Köln - Live Music Hall 06/12/17 Wiesbaden – Schlachthof 08/12/17 Saalbach/Hinterglemm – Bergfestival 09/12/17 München - Backstage


Quelle & Bild: Netinfect



Letztes Review

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...

Stray Train - "Blues From Hell – The Legend of the Courageous Five" - Album Review

Und wieder haben Stray Train mit ihrem Albumtitel für gefüllte Anzeigetafeln gesorgt. Doch bei dieser Band den Focus allein auf den Albumtitel zu legen, wäre in etwa so engstirnig, als könnte man mit beiden Augen durch ein Schlüsselloch gucken.

Weiterlesen ...

Herzparasit - ParaKropolis - Album Review

Bereits im Frühjahr 2017 suchten uns Herzparasit aus München mit ihrem 3. NDH-Schinken heim. ParaKropolis erschien Anfang Mai und verschwand nach der ersten Runde erst einmal direkt im Schrank des Vergessens. Warum? Ganz einfach, Tracks der Marke "Zack Boom Bang" sorgen bei mir für erheblich Bauchschmerzen.

Weiterlesen ...

Annihilator - For The Demented - Album Review

Auf gehts - Annihilator haben wieder einmal abgeliefert. "For The Demented" heißt das neue Album der Kanadischen Thrasher um Mastermind Jeff Waters. Das Adjektiv schlecht können wir in der Discography der Vernichter zum Glück nicht finden. Vielmehr stellt sich Album für Album die Frage, ob und vor allem wie viel magische Momente es auf dem neusten Werk gibt.

Weiterlesen ...

Dark Zodiak - Landscapes Of Our Soul - Album Review

Da schau her, Dark Zodiak mit „K“ (schmunzel, weiteres dazu am Ende des Reviews) aus den dunklen Tiefen des Schwarzwaldes, kommen in diesen Tagen mit einem neuen Album um die Ecke. Nach einigen Besetzungswechseln sind sie nun seit 2016 auch an der Livefront ordentlich vertreten gewesen.

Weiterlesen ...