1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Bilder - Alissa White-Gluz - Power, Energie und 100 Live-Gesichter

Wer Alissa White-Gluz noch nicht auf der Bühne erlebt hat, der kann sich wohl unmöglich vorstellen, welch einen Krieg sie vom Zaune bricht, wenn sie mit Arch Enemy die Bühnen Europas in Schutt und Asche legt. Während des Berliner Gigs - im Dezember 2015 - in der Max-Schmeling-Halle, hörten wir nicht selten folgende Worte ahnungsloser Konzertbesucher:

"Hey, wie heißt der Kerl, der dort unten die ganze Bühne aufmischt? Was, das ist eine Frau? Unglaublich! Nachdem die Zweifler ihre Linsen schärften und ganz nebenbei feststellten, dass Alissa White-Gluz nicht nur für verbale Auseinandersetzungen ein ernstzunehmender Partner bzw. eine Partnerin ist, sondern auch optisch überzeugt, waren die Fragezeichen in den Gesichtern der Anwesenden groß. Hier nun ein paar Impressionen, die wir am 15.12.2015 in Berlin einfangen konnten. Mehr Infos und Bilder zum Konzert von Arch Enemy findet ihr unterhalb der Bilder-Galerie.



Alissa White-Gluz - Live Berlin - Max-Schmeling-Halle - 2015
Alissa White-Gluz - Live Berlin - Max-Schmeling-Halle - 2015


 

Hard'n'Heavy eventim.de


 hard & heavy Tickets bei www.eventim.de


Konzert Reviews

GUNS N' ROSES - Live Review - 22.06.2017 Hannover Messegelände

Legenden, Helden, Vorbilder. Schon Genrationen vor uns feierten die "gefährlichste" Band der Welt. Mit ihren Skandalen, Drogen & Alkoholkonsumen machten GUNS' N ROSES nicht nur Schlagzeilen, sie wurden durch ihre Musik zu einer Art aggressivem Kult der 80er und 90er Jahre. Wer in dieser Zeit aufgewachsen ist, die Band vllt. das ein oder andere Mal live sah, weiß sicherlich, wovon ich spreche.

Weiterlesen ...

Feldbrand Festival 2016 - The Vibe - Slot Machine - Used F.O. - Review

Feldbrand Festival? Sicherlich ein Erntedankfest, das wie so viele Events im Herbst dem huldigt, was der Mensch Mutter Erde mühevoll abgerungen hat, um es zu vergären, zu brennen und zu verehren. Nicht schlecht, dachte ich und machte mich auf ins malerische Willmersdorf nahe der Stadt Bernau, die schon im Mittelalter über die Grenzen hinaus für ihre Braukunst bekannt war.

Weiterlesen ...

Live Review Cattle Decapitation + Letzter - Bi Nuu Berlin - 18.07.2016

Nachdem Cattle Decapitation bereits im Frühjahr im Rahmen der Tyrants of Death Tour die Grundfeste der europäischen Clubs eingerissen haben, sattelte das Death-Grind-Quartett aus San Diego wieder die Pferde, um unter dem Banner "The European Extinction" die Begleitmusik für das Aussterben des Kontinents zu liefern.

Weiterlesen ...

Metal Frenzy 2016 - Live Review - Samstag 18. Juni - Gardelegen

Himmel, Arsch und Wolkenbruch - war das ein Event! Zwar können wir nur vom Samstag berichten - Asche auf unser Haupt - doch um sich einen Eindruck von den Gegebenheiten und der Organisation zu verschaffen, reichte der finale bzw. letzte Tag allemal aus.

Weiterlesen ...
Cemetery Lust "Orgies Of Abomination" 2014 Review

Cemetery Lust haben mit "Orgies Of Abomination" ihr zweites offizielles Album am Start. Die Band gründete sich im Jahre 2009 und hat sich dem klassischen Black/Thrash verschrieben. Seit 2009 haben Cemetery Lust regelmäßig Demos veröffentlicht, sodass ihre Discography bereits 4 dieser Tapes vorweisen kann. Die aus Portland / Oregon stammende Band hat natürlich nichts im Gepäck, was wir nicht irgendwann schon einmal gehört hätten, aber "Orgies Of Abomination" ist definitiv abwechslungsreich und macht verdammt Lust auf eine Zeitreise in die guten alten Achtziger. Auch wenn die Produktion nicht die Frequenzfreundlichste ist, zum Thema passt die Klang-Gebung allemal.

Weiterlesen ...