1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören

metaltalks.de - Das Shirt


Iron Maiden 2018



Konzerte in Berlin 2018


  • 27.04.18 Tommyhaus Necrobiotic (BRA) / Agonized + support Fr.27.04.18 Cortina Bob Pyroxene (SLO-Heavy Metal w/ Jan Tehovnik the vocalist of Lene Kosti) / Metall Fr.
  • 27.04.18 Musik & Frieden / Blaues Zimmer Welicoruss (RUS) / Suremad Fr.
  • 28.04.18 Blackland Pestnebel / Pest Legion / Pest Empire Sa.
  • 28.04.18 Køpi Bluttat (Punk) / Dözix (Punk) / Pakt (SLO-D-Beat Punk) / Pochwalone (POL-Folk Punk) Sa.
  • 29.04.18 Nuke Blaze Bayley (UK- Iron Maiden 94-99) + Luke Appleton of Iced Earth (US) So.
  • 29.04.18 SO 36 Converge (US) / Crowbar (US) / Thou (US) / Grave Pleasures (FIN) So.
  • 29.04.18 Columbiahalle Machine Head (US) + support So.
  • 30.04.18 Koma F “Noc Walpurgii” HAG (SWE-female fronted Hardcore Punk) / Eat My Fear (Berlin-female fronted Hardcore)) / Cuntroaches (Berlin-female fronted Punk) / Subverse (Berlin-Anarcho Hardcore Punk) Mo.
  • 30.04.18 Køpi “Noc Walpurgii” Kohti Tuhoa (FIN-female fronted Hardcore) / Finistere (GER-female fronted Hardcore /Siksa (POL-female fronted Punk) /Hyenaz (Berlin-female fronted) Mo.
  • 02.05.18 Musik & Frieden / Schwarzes Zimmer Bonfire / Grey Attack Mi. Weiterlesen ...


Doro - Raise Your Fist (2012) Review

Ich gebe zu, ich bin nicht der größte Doro Fan auf Erden, aber ich denke, die Frau hat es mehr als nur verdient mal angecheckt zu werden. Fakt ist, sie hat in den ganzen Jahren nie aufgegeben an den Heavy Metal zu glauben und sie verdient genau dafür den Respekt von mir und auch von der gesamten Metalszene, die so manch angemalter böser Metalkasper und Hüpfmetal-kopfsockencore-schönlings-ichbinderhärteste-undcoolste-wichsfrosch niemals bekommen wird. So viel zur Einleitung.

Für mich ist die neue Doro ein richtig geiles Rockalbum, wo auch mal so richtig aufs Gaspedal getreten wird. Super Songs, wie Raise Your Fist, Rock Till Death ect., sprechen für sich. Der Song "It Still Hurts"-feat.Lemmy ist so oberamtlich, dass ich sogar etwas Pipi in den Augen bekomme. Was gar nicht geht, ist so ein Song wie Freiheit (human rights) -Boah is das ne Schnulze, auch rein musikalisch ekelig und definitiv kein Metal. Ich skip immer sofort weiter. Der Song "Engel" ist auch nicht so doll, aber Doro hat eben schon immer diese deutschen Balladen gemacht. Nicht meine Tasse Tee. Mit "Hero" wird unserem guten Ronnie James Dio gehuldigt. Super umgesetzt. Abschließend muss ich sagen, ich mag die rockigeren Sachen von Doro mehr. Live ist sie auch nicht nur eine Augenweide, nein - es macht viel Spaß der Grand Dame des Metal zuzuhören. Wer nicht nur haudrauf hören will, kann auch mal diese CD anchecken.

 

Torsten



 

Letztes Review

PROTOTOMB - EP Meta*Elle - Album Review

An "Meta*Elle" nagt nun schon 2 Monate der Zahn der Zeit. Grund genug, sich den mageren drei Songs voll uns ganz hinzugeben. Das letzte vertonte Lebenszeichen von Bandkopf Flo, stammt in der Tat aus dem Jahre 2014. Damals firmierte man noch unter dem Namen The Trollenberg Terror.

Weiterlesen ...

SULPHER - No One Will Ever Know - Album Review

Rob Holliday, der Gitarrist, der bei Kultformationen wie Marilyn Manson oder auch The Prodigy sein Unwesen trieb, legt - mit seiner einst im Jahre 2000 gegründeten Band Sulpher - das zweite Langeisen ins Feuer. Dass wir es hier mit 'ner modernen Ausrichtungen zu tun bekommen, dürfte wohl jedem klar sein.

Weiterlesen ...

Beyond The Black "Heart Of The Hurricane" Album Review

Es kann einfach nichts anbrennen im Hause Beyond The Black. Dafür sorgt seit Jahren ein starkes Team im Rücken der talentierten Sängerin Jennifer Haben. Auch 2018 rücken die Songs bereits nach dem ersten Durchgang direkt ins Zentrum des Gefallens.

Weiterlesen ...

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Iron Maiden 2018

Rock Hard 2018

Kreator 2018

In Flammen 2018

THRESHOLD 2018