1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Doro - Raise Your Fist (2012) Review

Ich gebe zu, ich bin nicht der größte Doro Fan auf Erden, aber ich denke, die Frau hat es mehr als nur verdient mal angecheckt zu werden. Fakt ist, sie hat in den ganzen Jahren nie aufgegeben an den Heavy Metal zu glauben und sie verdient genau dafür den Respekt von mir und auch von der gesamten Metalszene, die so manch angemalter böser Metalkasper und Hüpfmetal-kopfsockencore-schönlings-ichbinderhärteste-undcoolste-wichsfrosch niemals bekommen wird. So viel zur Einleitung.

Für mich ist die neue Doro ein richtig geiles Rockalbum, wo auch mal so richtig aufs Gaspedal getreten wird. Super Songs, wie Raise Your Fist, Rock Till Death ect., sprechen für sich. Der Song "It Still Hurts"-feat.Lemmy ist so oberamtlich, dass ich sogar etwas Pipi in den Augen bekomme. Was gar nicht geht, ist so ein Song wie Freiheit (human rights) -Boah is das ne Schnulze, auch rein musikalisch ekelig und definitiv kein Metal. Ich skip immer sofort weiter. Der Song "Engel" ist auch nicht so doll, aber Doro hat eben schon immer diese deutschen Balladen gemacht. Nicht meine Tasse Tee. Mit "Hero" wird unserem guten Ronnie James Dio gehuldigt. Super umgesetzt. Abschließend muss ich sagen, ich mag die rockigeren Sachen von Doro mehr. Live ist sie auch nicht nur eine Augenweide, nein - es macht viel Spaß der Grand Dame des Metal zuzuhören. Wer nicht nur haudrauf hören will, kann auch mal diese CD anchecken.

 

Torsten



 

Octanic - The Mask Of Hypocrisy - Review

Ich will es nicht glauben! Habt ihr Vorurteile geladen? Dann werft diese mal für die Australier von Octanic geschwind über Board. Unfug, jeder sollte das hören, was ihm zusagt und gegen eine feste Meinung ist nun gar nichts einzuwenden.

Weiterlesen ...