1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Electric Wizard - streamen I Am Nothing via SoundCloud

Electric Wizard haben erst kürzlich Cover und Titel zum neuen Album veröffentlicht. Nun gibt es den ersten Vorgeschmack auf Time To Die, so der Titel der anstehenden Langrille. Den Song I Am Nothing könnt ihr euch über die Klang-Wolke anhören. Jus Oborn kommentierte den Track, der mit dem Spitit der frühen 80er anbändelt und in diesem Fall explizit das Jahr 1984.

Sehr interessant ist die Aussage bezüglich Job-Findung. Unglaublich aber offensichtlich wahr. Kein Job? Also wird man erst einmal Satanist und schaufelt ein amtliches Grab! Doch lest selbst:

“It was the year I became a metal-head.  It was heavy shit for real – there was no way you were ever going to get a decent job.  So I became a Satanist, I dug up a grave, I got into tape trading, I had a one-man noise/black/death metal band called Regurgitated Guts, and there were loads of documentaries on TV warning us not to listen to the devil’s music…”


Quelle & Bild: Petting Zoo Propaganda



Veröffentlichungen

Letztes Review

Brothers of Metal - Prophecy Of Ragnarök - Album Review

Irgendwie müssen unserem René die 2012 gegründeten Schweden Brothers Of Metal ins Getriebe seines heimischen Players geraten sein. Zumindest scheint es ihm das ursprünglich in Eigenregie veröffentlichte Album "Prophecy Of Ragnarök" mehr als angetan zu haben. Doch lest selbst, warum Ten-Points Snider  so aus dem Häuschen ist.

Weiterlesen ...

PROTOTOMB - EP Meta*Elle - Album Review

An "Meta*Elle" nagt nun schon 2 Monate der Zahn der Zeit. Grund genug, sich den mageren drei Songs voll uns ganz hinzugeben. Das letzte vertonte Lebenszeichen von Bandkopf Flo, stammt in der Tat aus dem Jahre 2014. Damals firmierte man noch unter dem Namen The Trollenberg Terror.

Weiterlesen ...

SULPHER - No One Will Ever Know - Album Review

Rob Holliday, der Gitarrist, der bei Kultformationen wie Marilyn Manson oder auch The Prodigy sein Unwesen trieb, legt - mit seiner einst im Jahre 2000 gegründeten Band Sulpher - das zweite Langeisen ins Feuer. Dass wir es hier mit 'ner modernen Ausrichtungen zu tun bekommen, dürfte wohl jedem klar sein.

Weiterlesen ...

Beyond The Black "Heart Of The Hurricane" Album Review

Es kann einfach nichts anbrennen im Hause Beyond The Black. Dafür sorgt seit Jahren ein starkes Team im Rücken der talentierten Sängerin Jennifer Haben. Auch 2018 rücken die Songs bereits nach dem ersten Durchgang direkt ins Zentrum des Gefallens.

Weiterlesen ...

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...