1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Beyond The Black - sind mit neuem Video „Lost In Forever“ am Start

Am 12. Februar 2016 erscheint nun endlich das neue Album „Lost In Forever“ der Senkrechtstarter Beyond The Black! Und die Band macht genau dort weiter, wo sie mit dem Debüt Album „Songs Of Love And Death“ aufhörte… epischer Symphonic Metal und immer im Fokus:

Die engelsgleiche Stimme von Jennifer Haben, deren Organ zerbrechlich und doch so kraftvoll wirkt. Sie schafft es scheinbar mühelos, ihren Fans mit wenigen Tönen eine Gänsehaut zu verpassen – und die genau wie ihre Mitstreiter noch einen Sprung nach vorne gemacht hat.

„Durch die gemeinsame Zeit auf Tour haben wir uns spürbar weiterentwickelt und das hört man den neuen Songs an“, sagt Jennifer mit Blick auf das vergangene Jahr.

Vorab gibt es ab jetzt brandneu das offizielle Video zum Titeltrack „Lost In Forever“ hier zu sehen…



Nach dem Release von „Lost in Forever“ werden Beyond The Black dann das machen, was sie am besten können: Die Bühne rocken. Im Vorprogramm der Rock-Institution Scorpions werden die Metal-Nachwuchsstars durch Deutschland touren…


Hier die Live Dates: 14.03.2016 – Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle 16.03.2016 – München, Olympiahalle 18.03.2016 – Dortmund, Westfalenhalle 19.03.2016 – Mannheim, SAP Arena 21.03.2016 – Hamburg, Barclaycard Arena 23.03.2016 – Berlin, Mercedes-Benz Arena 24.03.2016 – Leipzig, Arena Leipzig 26.03.2016 – Frankfurt, Festhalle Frankfurt 27.03.2016 – Köln, LANXESS Arena  


Quelle & Bild: Netinfect



Veröffentlichungen

Letztes Review

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Devils Rage - Desolation - Album Review

Des Teufels Wut fühlen müssen oder wie mit Schweizer Präzision der desolateste Zustand eurer Gehörgänge herbeigerufen werden kann - so oder ähnlich möchte ich die zweite Langrille der 2016 gegründeten Band Devils Rage auf den Plan rufen.

Weiterlesen ...

Turbonegro - Rocknroll Machine - Album Review - 2018

Jetzt ist es amtlich: Die Norweger Death Punks melden sich mit neuem Studio Album zurück! Das letzte Studio Album von TRBNGR ist "Sexual Harassment" von 2012. Es liegen also sechs mächtige Jahre zwischen dem letzten Release und dem am 02.02.2018 erscheinenden neuem Studio Album, das den Namen "Rocknroll Machine" trägt.

Weiterlesen ...

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...