1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



AVATARIUM - haben ihr drittes Studioalbum in der Mache!

AVATARIUM, die Band um den Band-Chef von Candlemass, haben sich erst kürzlich in das Studio Gröndahl eingemietet, um am Nachfolger ihres erfolgreichen zweiten Albums "The Girl With The Raven Mask" zu arbeiten. Das inzwischen dritte Album enthält acht brandneue Songs und wird aller Voraussicht nach noch im Frühling 2017 auf Eure Seelen losgelassen.

Nachdem AVATARIUM zahlreiche Soundchecks in führenden europäischen Musikmagazinen dominierte, räumten Avatarium im September 2015 den 'Up-And-Coming'-Preis bei den deutschen Metal Hammer Awards ab. Vermutlich werden die Schweden mit ihren eingängigen Riffs, den überaus mystischen Klängen sowie der einzigartigen Stimme von Frontfrau Jennie-Ann Smith, wiederholt die Fans auf der ganzen Welt begeistern.

"Bei AVATARIUM dreht sich alles darum, Grenzen zu sprengen und neue Felder zu erschließen", kündigt Gitarrenmeister Marcus Jidell an. "In den vier Wänden unserer Ruhmeshalle muss die Decke hoch genug sein, um der Kreativität freien Lauf zu lassen. Unser Fokus liegt nicht auf den technischen Aspekten, sondern darauf, mit unserer Musik Landschaften und Farben vor dem inneren Auge erscheinen zu lassen. Verschiedene Emotionen wie Wut, Verzweiflung, Trauer, Mitgefühl und Hoffnung finden allesamt ihren Weg in unsere Musik und definieren sie. Wir möchten einen direkten Kontakt zu dem Hörer aufbauen, aber dabei nicht überkompliziert denken, sondern auch Fehler zulassen und daraus dann wachsen - die Musik zu einer höheren Kraft werden lassen. 2017 muss das Jahr werden, in dem wir einen neuen gedanklichen Weg finden und Bands sich nicht mehr von Computern oder mathematischen Formeln einschränken oder zu Fließbandprodukten herabstufen lassen. AVATARIUM wird darin die Führung übernehmen und wir laden Euch ein, unserem Weg zu folgen!"



Quelle & Bild: NB Records / metaltalks.de



AVATARIUM - haben ihr drittes Studioalbum in der Mache - hier noch ein Bild von den Metal Hammer Awards 2016
AVATARIUM - haben ihr drittes Studioalbum in der Mache - hier noch ein Bild von den Metal Hammer Awards 2016

Letztes Review

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Devils Rage - Desolation - Album Review

Des Teufels Wut fühlen müssen oder wie mit Schweizer Präzision der desolateste Zustand eurer Gehörgänge herbeigerufen werden kann - so oder ähnlich möchte ich die zweite Langrille der 2016 gegründeten Band Devils Rage auf den Plan rufen.

Weiterlesen ...

Turbonegro - Rocknroll Machine - Album Review - 2018

Jetzt ist es amtlich: Die Norweger Death Punks melden sich mit neuem Studio Album zurück! Das letzte Studio Album von TRBNGR ist "Sexual Harassment" von 2012. Es liegen also sechs mächtige Jahre zwischen dem letzten Release und dem am 02.02.2018 erscheinenden neuem Studio Album, das den Namen "Rocknroll Machine" trägt.

Weiterlesen ...

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...