1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



AVATARIUM - haben ihr drittes Studioalbum in der Mache!

AVATARIUM, die Band um den Band-Chef von Candlemass, haben sich erst kürzlich in das Studio Gröndahl eingemietet, um am Nachfolger ihres erfolgreichen zweiten Albums "The Girl With The Raven Mask" zu arbeiten. Das inzwischen dritte Album enthält acht brandneue Songs und wird aller Voraussicht nach noch im Frühling 2017 auf Eure Seelen losgelassen.

Nachdem AVATARIUM zahlreiche Soundchecks in führenden europäischen Musikmagazinen dominierte, räumten Avatarium im September 2015 den 'Up-And-Coming'-Preis bei den deutschen Metal Hammer Awards ab. Vermutlich werden die Schweden mit ihren eingängigen Riffs, den überaus mystischen Klängen sowie der einzigartigen Stimme von Frontfrau Jennie-Ann Smith, wiederholt die Fans auf der ganzen Welt begeistern.

"Bei AVATARIUM dreht sich alles darum, Grenzen zu sprengen und neue Felder zu erschließen", kündigt Gitarrenmeister Marcus Jidell an. "In den vier Wänden unserer Ruhmeshalle muss die Decke hoch genug sein, um der Kreativität freien Lauf zu lassen. Unser Fokus liegt nicht auf den technischen Aspekten, sondern darauf, mit unserer Musik Landschaften und Farben vor dem inneren Auge erscheinen zu lassen. Verschiedene Emotionen wie Wut, Verzweiflung, Trauer, Mitgefühl und Hoffnung finden allesamt ihren Weg in unsere Musik und definieren sie. Wir möchten einen direkten Kontakt zu dem Hörer aufbauen, aber dabei nicht überkompliziert denken, sondern auch Fehler zulassen und daraus dann wachsen - die Musik zu einer höheren Kraft werden lassen. 2017 muss das Jahr werden, in dem wir einen neuen gedanklichen Weg finden und Bands sich nicht mehr von Computern oder mathematischen Formeln einschränken oder zu Fließbandprodukten herabstufen lassen. AVATARIUM wird darin die Führung übernehmen und wir laden Euch ein, unserem Weg zu folgen!"



Quelle & Bild: NB Records / metaltalks.de



AVATARIUM - haben ihr drittes Studioalbum in der Mache - hier noch ein Bild von den Metal Hammer Awards 2016
AVATARIUM - haben ihr drittes Studioalbum in der Mache - hier noch ein Bild von den Metal Hammer Awards 2016

Letztes Review

NEOCAESAR - 11:11 - Album Review

Was für eine Wohltat für die Ohren eines 90er Death Metal Barden ist das denn? Grundgütiger, ich muss beim Ertönen dieser klassischen Todes-Blei-Orgel gottverdammt nochmal niederknien. Keine Schnörkel, keine Fisimatenten & vor allem keine langen Ansagen - immer voll auf den geschundenen Prozessor.

Weiterlesen ...

PÄNZER - Fatal Command - Album Review

Es gibt Dinge, die kann man einfach nicht erklären. Zu diesen Dingen gehört ohne Zweifel das Auftauchen des German Panzers im Jahre des Hern 2014. Für die Einen war "Send Them All To Hell" lediglich der Versuch - mit platter Attitude - ein weiteres Produkt im Hartwurst-Sektor zu platzieren, für die Anderen einfach nur ein cooles Metal-Projekt.

Weiterlesen ...

King King - Exile & Grace - Album Review

King King aus dem Land der Clans legen Ende kommender Woche ihr nunmehr viertes Studio Album auf den Schrein des Bluesrocks. Das Quartett aus Glasgow gründete sich irgendwann um 2009, zumindest sah man sie seinerzeit das erste Mal live-haftig auf der Bühne.

Weiterlesen ...

Emil Bulls - Kill Your Demons - Album Review

Das Münchener Crossover Krachgeschwader Emil Bulls wird am 29. September 2017 seinen neunten Melodie-Brocken in Form eines ausgewachsenen Albums auf die Gemeinde loslassen. Moderne Klänge & Song-Strukturen zieren auch anno 2017 die Kompositionen der 1995 gegründeten Bavaria-Dampfmaschine.

Weiterlesen ...

Motörhead - Under Cöver - Album Review

Es gibt immer einen Grund Motörhead zu hören, daher gibt es auch immer einen Grund Alben der Legende zu veröffentlichen - und wenn es sich -  wie auch bei Under Cöver - lediglich um eine Ansammlung bereits bekannter Songs handelt.

Weiterlesen ...