1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Candlemass - kündigen neue EP und neuen Sänger an!

CANDLEMASS sind zurück und feiern mit einer brandneuen EP 30 Jahre Doom und natürlich auch ihr Dasein in einer Szene, die sie maßgeblich geprägt haben. Die Extended Play enthält 4 Studiotracks, die durch den neuen Mann hinter dem Mikrofon eingesungen wurden.

Aller Voraussicht nach wird die Jubiläums EP Anfang 2016 via Napalm Records veröffentlicht. Die Band Candlemass ist sehr glücklich darüber, einen langjährigen, nämlich Mats Levén, als neuen Sänger vorstellen zu können. Mats sagte dazu: “20 years ago, Leif invited me to the project Abstrakt Algebra. 10 years ago, I started helping CANDLEMASS with their demos. Today, I'm happy to say that I'm the new singer of CANDLEMASS. I truly believe that 2016 will be one of the best years in a long time for CANDLEMASS! Big thanks to my brothers of doom: Janne, Lasse, Leif & Mappe.”

Candlemass sind momentan dabei die Aufnahmen in den GHOST WARD Studios in Stockholm gemeinsam mit David Castillo, der ebenfalls mit Avatarium, Katatonia, Opeth und Bloodbath arbeitete, zu realisieren.

"The new songs are more like the material on the Nightfall album than what we did on Psalms For the Dead", says Leif Edling. "Lot's of guitars, and cool riffs but also really good songs that I hope and think our fans will dig!"


Quelle & Bild: Napalm Records



Veröffentlichungen

Letztes Review

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Devils Rage - Desolation - Album Review

Des Teufels Wut fühlen müssen oder wie mit Schweizer Präzision der desolateste Zustand eurer Gehörgänge herbeigerufen werden kann - so oder ähnlich möchte ich die zweite Langrille der 2016 gegründeten Band Devils Rage auf den Plan rufen.

Weiterlesen ...

Turbonegro - Rocknroll Machine - Album Review - 2018

Jetzt ist es amtlich: Die Norweger Death Punks melden sich mit neuem Studio Album zurück! Das letzte Studio Album von TRBNGR ist "Sexual Harassment" von 2012. Es liegen also sechs mächtige Jahre zwischen dem letzten Release und dem am 02.02.2018 erscheinenden neuem Studio Album, das den Namen "Rocknroll Machine" trägt.

Weiterlesen ...

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...