1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



ENSLAVED - Lyric Video zu “Thurisaz Dreaming” veröffentlicht

Das Lyric-Video zu einer Edit-Version des brandneuen Songs “Thurisaz Dreaming”, vom kommenden Meisterwerk „In Times“ der norwegischen Progressive-Metal-Band ENSLAVED, feiert jetzt seine Premiere auf der Seite des Metal Hammers unter http://smarturl.it/ThurisazDreaming. Ivar Bjørnson sagt dazu: “Finally, the first song from the album is released upon the world! This great lyric video is certainly a good way to present the song and the Album.

“Thurisaz Dreaming” was the first song to be written for the album, and kept the place as the natural opener for the album all the way throughout the entire making of the album. It leaps out of the speaker and grabs you by the throat – it’s a song that makes you take a stand right there during the first seconds of the album: are you up for the journey?! Of course you are!“

Die Hauptaufnahmen zu „In Times“ fanden in den Duper und Solslottet Studiosin Bergen, Norwegen statt. Zusätzliche Aufnahmen wurden in Conclave & Earshot Studios (deren Vorsitz die ENSLAVED Mitglieder Larsen und Ice Dale haben) sowie in Ivar Bjørnson’s eigenen Peersonal Sound Studios vorgenommen. Produziert wurde es von den Bandmitgliedern Ivar Bjørnson, Grutle Kjellson & Herbrand Larsen zusammen mit Iver Sandøy. Für den Mix zuständig war Jens Bogren in den Fascination Street Studios in Örebro, Schweden 


Quelle & Bild: Nuclear Blast Records




 

Letztes Review

Kamelot - The Shadow Theory - Album Review

Kamelot - Bereits Ende März veröffentlichte die Amerikanische Power Metal Band ihren ersten Song "Phantom Divine (Shadow Empire)" und damit Vielversprechendes zum neuen Album "The Shadow Theory". Düsterer sollte es werden, in die Welt der Schatten sollte es entführen.

Weiterlesen ...

Crematory - Oblivion - Album Review

Und wieder sind 2 Jahre Musikgeschichte ins Land gezogen, und wieder will der scheidende Winter nicht den Kürzeren ziehen. März/April ist Crematory-Time, zumindest ist es wohl die dritte Crematory-Scheibe, die sich in dieser Jahreszeit meiner Seele nähert.

Weiterlesen ...

Devils Rage - Desolation - Album Review

Des Teufels Wut fühlen müssen oder wie mit Schweizer Präzision der desolateste Zustand eurer Gehörgänge herbeigerufen werden kann - so oder ähnlich möchte ich die zweite Langrille der 2016 gegründeten Band Devils Rage auf den Plan rufen.

Weiterlesen ...

Turbonegro - Rocknroll Machine - Album Review - 2018

Jetzt ist es amtlich: Die Norweger Death Punks melden sich mit neuem Studio Album zurück! Das letzte Studio Album von TRBNGR ist "Sexual Harassment" von 2012. Es liegen also sechs mächtige Jahre zwischen dem letzten Release und dem am 02.02.2018 erscheinenden neuem Studio Album, das den Namen "Rocknroll Machine" trägt.

Weiterlesen ...

Morbid Angel - Kingdoms Disdained - Album Review

Sechs Jahre nach ihrem letzten offiziellen Album "Illud Divinum Insanus" kredenzen uns die grausamen Engel nun endlich neues Material. Mit Trey Azagthoth und Steve Tucker bilden anno 2017 zwei Altars Of Madness-Vetranen zum wiederholen Male eine unheilige Allianz. Letzterer trug sich erst 2015 wieder in die Geschichtsbücher der Death Metal-Pioniere ein.

Weiterlesen ...