1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Mekong Delta "In A Mirror Darkly" 2014

Wir sind uns einig, das zehnte Studio Album ist nicht nur ein Weiteres - in der fast dreißigjährigen Geschichte der Progressiv Thrasher Mekong Delta - es ist mit großer Wahrscheinlichkeit auch eines ihrer besten Alben. Die konservative bzw. klassische Harmonielehre ist beim Hören über Bord zu werfen, ein zweiter Durchlauf steht mindestens auf der ToDo-Liste und eine gewisse Ortskenntnis für zerklüftetes Gelände kann auch nicht schaden. Wem dieser Weg nicht zu steinig ist, dem wird sich "In A Mirror Darkly" in seiner ganzen Größe erschließen.

Hier gleich eine interessante These: Delta, das progressive Dreieck des Metals, der vierte stählerne  Buchstabe der griechischen Zahlschrift, markiert anno 2014 vier Punkte. 1. Progressiver geht's nimmer! 2. Voivod haben Spuren hinterlassen. 3. Wer genau hinhört, der wird - ob ihr es glaubt oder nicht - Bruce Dickenson heraushören. Zwar hat Letzterer logischerweise nicht mitgeträllert, jedoch hatten wir hier und da den Eindruck, Martin LeMar's Stimme tönt in einigen Passagen, wie die des Großmeisters der Eisernen Jungfrauen. 4. Nichts geht über strukturiertes Chaos, außer noch mehr Chaos in der Partitur des Wahnsinns. Nicht wundern! Anhören! Inside The Outside Of The Inside (Track Numero 6) sowie Mutant Messiah (Track Numero 8) sollten euer musikalisches Universum umgestalten und die letzten Sätze eindrucksvoll unterstreichen. 

Dirk

VÖ: 25.4.2014 / Steamhammer - SPV

Tracklist Mekong Delta "In A Mirror Darkly"

1. Introduction
2. Ouverture
3. The Armageddon Machine
4. The Sliver in Gods Eye
5. Janus
6. Inside the Outside of the Inside
7. Hindsight Bias
8. Mutant Messiah



 

 

OUTLOUD - Distination Overdrive - Review

So, einen Zucker-Keks gibt's heute noch aus der Hard Rock Dose. Der Weg führt uns nach Griechenland, und zwar zu der dort relativ erfolgreichen Hard and Heavy Formation OUTLOUD.

Weiterlesen ...