1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



BRAINSTORM "Firesoul" 2014

Melodische Outputs der Marke Brainstorm unterliegen einem sehr kritischen Bewertungs-Modus. Der erste Durchlauf gibt sich ganz der Suche nach schrägen Tönen hin. Durchlauf 2 bemisst den Härtegrad und durchforstet die Langrille nach Schnulzen. Ist dieser Teil erfolgreich absolviert, wird instinktiv nach Killer-Harmonien Ausschau gehalten. Erst danach geht's ans Riffing und die Soli. Brainstorm konnten mit "Firesoul" allen Kontrollmaßnahmen trotzen und stehen somit auf der Liste zu empfehlender Melodic Outputs 2014.

Die Jungs haben schon vor langer Zeit ihren Stil gefunden, daher darf Neues nicht unbedingt erwartet werden. Mit ihrem 2009er Werk "Memorial Roots" haben sich die Schwaben ohnehin schon ein Denkmal gesetzt - zumindest im Hause metaltalks.de - warum also diese bewährten Pfade verlassen? Gut so, denn auch auf "Firesoul" befinden sich wieder reichlich Hartwurst-Perlen. Brainstorm sind ein Garant für stilvollen Power Metal, solide und ohne viel Aufsehen veröffentlichen sie seit Jahren gute Kost. Auch 2014 wissen die Süddeutschen mit Tracks, wie zum Beispiel dem Titelsong "Firesoul", "Recall The Real", "Feed Me Lies" sowie "Shadowseeker", außerordentlich zu gefallen. Brainstorm sind wie gutes Handwerkszeug. Nach der Anschaffung kannst du dich darauf verlassen und musst niemandem erklären, warum du dir 'nen Scheiß gekauft hast. "Recall The Real" ist mein Favorit auf "Firesoul" und selbstverständlich auch ein erlesener Anspiel-Tipp...I can't believe, dass Brainstorm auch 2014 wieder ein solides Power Metal Album abgeliefert haben.  Qualität mit Garantie!

 

Der Buchhalter 



 

 

BUDDERSIDE - Budderside - Review

Oha, Metal ist das bei Leibe nicht, doch ich müsste eine Narr sein, wenn ich nicht erkennen würde, dass wir es hier mit einem kreativen Leckerbissen zu tun haben, von dem wir in absehbarer Zeit noch einiges hören werden.

Weiterlesen ...