1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Motörhead - Clean Your Clock - Review

"Clean Your Clock" oder anders ausgedrückt, es ist gut so, dass niemand von uns wusste, wie spät es für Lemmy zum Zeitpunkt dieser Aufnahmen wirklich war. Auch wenn er nicht mehr unter uns weilt, und ich bin mir ziemlich sicher, ist er für jeden Fan auf dieser Welt noch immer da.

mehr

Illdisposed - Grey Sky Over Black Town - Review

25 Jahre Illdisposed!!! Als die Herrschaften schon vor einem viertel Jahrhundert massivst die Saiten ihrer Gitarren malträtierten, das Mikrofon vollsabberten und die Felle des Schlagzeugs zerstörten, habe ich noch in die Hose geballert.

Weiterlesen ...

Darker Half - Classified - EP - Review

Darker Half schickten Anfang 2016 ihr 2014er Werk, welches sie seinerzeit in Eigenregie veröffentlichten, erneut ins Rennen, diesmal über ihr neues Label FastBall Music. Zurecht, denn die Australier hatten auf "Never Surrender" zwei richtig starke Nummern am Start.

Weiterlesen ...

Nervosa - Agony - Review

Was uns diese drei Damen der Schöpfung hier am 3. Juni 2016 in Form von "Agony" um die Ohren schleudern werden, hat sich auf jeden Fall gewaschen. Mit ihrem Debütsilberling "Victim Of Yourself" schlug die brasilianische Female-Thrashcombo Nervosa bereits ein wie eine Bombe, doch ihr zweiter Streich wird ähnlich tiefe Krater in die brasilianischen Strände reißen.  

Weiterlesen ...

Dark Funeral - Where Shadows Forever Reign - Review

Als ich aufstieg oder "As I Ascend" (Track 4) hinterlässt bereits nach der ersten Talfahrt ins Reich der Stockholmer Finster-Väter seine pechschwarzen Spuren. Doch zuvor wollen wir die ersten 3 Grabplatten verschieben, um den modrigen Geruch des 6. Schwarzwerks von Dark Funeral der Reihe nach entweichen zu lassen.

Weiterlesen ...

GAMMA RAY - INSANITY AND GENIUS (ANNIVERSARY EDITION) - Review

Und noch eine aufgewertete Reliquie vergangener Gamma Ray-Tage segelte in der schönen Maienzeit via earMusic in die Regale der Händler. Die Rede ist vom 3. Studioalbum "Insanity And Genius", das Letzte mit Sänger Ralf Scheepers, der nur ein Jahr später die Band Primal Fear gründete.

Weiterlesen ...

Death Angel "The Dream Calls For Blood" 2013 Review

"The Dream Calls For Blood" erfreut meine in die Jahre gekommene Thrash Metal Seele. Vielleicht ist das auch der Hauptgrund, warum das aktuelle Werk der 1982 gegründeten Band so dermaßen polarisiert. Erinnerungen, Nostalgie und das momentane Lebensgefühl spielen bei der Bewertung einer Langrille 'ne große Rolle. Ich denke aber, dass Death Angel nicht nur den Altvorderen-Bonus verdient haben, vielmehr tritt "The Dream Calls For Blood" dem Zuhörer gewaltig in den Arsch. Die Band Death Angel hat in den letzten Jahren - was das Zusammenspiel betrifft - einen großen Schritt gemacht, denn sie sind in der aktuellen Formation spieltechnisch gehörig zusammengewachsen. Eben eine wirkliche Band und kein erzwungenes Studioprojekt! Man hört der neuen Scheiblette nicht nur die Spielfreude der Musiker an, weit gefehlt, denn das Thrash Metal Werk klingt absolut organisch und bietet dem Ohr wahre Klassiker.

Weiterlesen ...