1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Cornerstone - Reflections - Album Review

Cornerstone haben mit "Reflections" ihr drittes Album veröffentlicht. Die Rockband aus Niederösterreich setzt voll auf weiblichen Gesang, allerdings braucht ihr keine Angst zu haben, eine weitere Symphonic Rockband ertragen zu müssen.

Weiterlesen ...

The Ossuary – Post Mortem Blues - Review

Alter Verwalter des Uralt-Sounds! Ich bin doch sehr über eine Combo aus unserem Nachbarland Italien überrascht. Wenn ich dann auch noch erfahre, dass genau diese Band erst seit Oktober 2014 existiert, muss hier wohl etwas nicht stimmen. Fehlanzeige, denn es stimmt alles und das ist somit einfach unglaublich.

Weiterlesen ...

Ancestral - Master Of Fate - Album Review

Schauen wir doch mal, was das Berliner Label Iron Shield Records für die kommenden Monate alles auf der Pfanne hat, dachte ich bei mir. Immerhin sitze ich hier in Köln, fernab der Heimat, und habe das Gefühl, dass sich in der Metal-Schmiede, mit dem Entenlogo auf eisernem Schild, einiges getan hat.

Weiterlesen ...

KREATOR - Gods Of Violence - Album Review

Grundgütiger, dachte ich noch bei mir. Ein neues Kreator-Album? Was soll da noch kommen? Die beiden letzten Alben sind kaum mehr zu überbieten. Tauschen möchte ich mit den Jungs wahrlich nicht, immerhin legten sie mit jedem Output die Messlatte extrem hoch. Irgendwann muss doch mal ein Ausfall kommen.

Weiterlesen ...

The Committee - Memorandum Occultus - Album Review

The Committee - Memorandum Occultus - Wow!!! Eine Band bzw. ein Album, für das man sich mehr als nur Zeit geben muss. Hier stürmt uns nämlich etwas ganz Brachiales und Atmosphärisches, was somit sehr aufregend klingt, entgegen.

Weiterlesen ...

Rückwater – Bonehead - EP - Review

Fast hätten wir ihn verloren geglaubt, da meldet sich unser Torsten mit einem kleinen aber feinen Review zurück, das Euch einen kurzen Einblick über die neue EP der Alternative Stoner Rocker aus Finnland, nämlich Rückwater geben soll: "Jawohl, auch aus dem Land der tausend Seen gibt es diese steinigen Töne zu hören.

Weiterlesen ...

Hellyeah "Blood For Blood" 2014 - Review

 

Zur Hölle yeah, das ist es! Eingelegt, für gut befunden, fertig. Blood for Blood wurde bereits am 6. Juno 2014 via Eleven Seven Music veröffentlicht. Wie immer sind wir spät dran und daher wollen wir gar nicht lange um den heißen Brei..ähm...Stahl reden. Das vierte Studio-Album der 2006 gegründeten US-amerikanischen Band um Drummer Vinnie Paul (Ex-Pantera), zündet schon beim ersten Durchlauf. Wo Vinnie Paul ist, sind Pantera nicht weit. Warum auch nicht, schließlich hat Vinnie die Rhythmus-Maschine der Texaner über viele Jahre hervorragend bedient.

Weiterlesen ...