1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Edguy - Theater of Salvation – 1999

Wahnsinn(ig) sind diese Jungs...

Mit den ersten Tönen überrollt mich regelrecht die Magie aus Power und Melodie. Es ist unglaublich, wie sehr das Album nach vorn geht und einen mitreist. Jedes Wort nehme ich Tobi ab. Ich stampfe und schreie förmlich Text und Gitarrenriffs mit. Ja, "I believe in miracles, they happen every day". Bei dieser double-base hält es niemanden auf den Sitzen. Hymnenartig schmettert es mir um die Ohren, denn das Spiel der gigantischen Melodien beherrschen Edguy unfassbar gut. Großartig, wie es mich Lied für Lied packt. Auch die beiden Balladen passen verdammt nochmal super und sorgen für Gänsehautfeeling.

Einzigartig, was die Jungs aus Fulda hier veranstalten!

Lisa

Avantasia "The Mystery Of Time" 2013


Slayer - "Reign In Blood" 1986

Moin Metalhead's,

heute möchte ich Euch mal meine Geschichte zu "DER SCHEIBE" im Thrash Metal Bereich berichten. "Slayer-Reign In Blood" 07.10.1986 Ich lebte damals im nicht eingekesselten Teil von Berlin - und ich kann Euch sagen, es war gar nicht so einfach, an gute LP's zu kommen. Ich will damit nur anmerken, dass die Versorgungswege sich manchmal recht kompliziert und abenteuerlich gestalteten, man wußte nie, ob die Staatsobrigkeit nicht selbst scharf darauf war ;-), denn dann waren nämlich die LP & die Kohle futsch.

Weiterlesen ...

Overkill "The Electric Age" (2012)

Also, erst einmal muss ich sagen, dass "The Electric Age" einem ordentlich den Hintern versohlt. Die geht von Anfang an auf volle Pulle ins Gebälk. Ich finde im Großen und Ganzen, dass Overkill unheimlich aufs Gaspedal drücken. Manchmal denkt man, dass vor lauter Speed, die Hinterräder die Vorderräder überholen wollen. Musikalisch ist "The Electric Age" astrein und was der Bobby da gesanglich meistert, ist schon totaler Wahnsinn.

Weiterlesen ...

Year Of The Goat "Angels Necropolis" (2012)

So, meine Herren und eventuell auch Damen. Das Kind, was ich ich hier beschreiben möchte, nennt sich YEAR OF THE GOAT, mit Ihrem Album "Angels Necropolis". Wer auf Okkult Rock steht und den ganzen Hype über die und die Band aus diesem Genre nicht mehr hören und lesen kann, sollte trotzdem dieser Band 1 oder besser 2 audiophile Ohren gönnen. Diese Scheibe ist der Hammer. Entspannt euch und lasst euch fallen, in den Abgrund dieses Meisterwerks. Das ganze Werk ist schon mal in einem warmen analogen Sound produziert worden.

Weiterlesen ...

Falkenbach - Ok Nefna Tysvar Ty - 2003

Irgendwann im Jahre 2003, las ich in einer der einschlägig bekannten Metal & Hardrock Postillen ein Review zu der besagten Scheibe und in meinem Wahn alles aufsaugen zu müssen, was meinem Hirn bis dato nicht durch die Synapsen geflossen zu sein schien, war es von Nöten , die nächstgelegene Möglichkeit zur Beschaffung des genannten Tonträgers aufzusuchen. Zum Glück ragte das gesuchte Stück auch zu meiner Zufriedenheit aus der hiesigen Masse empor.

Weiterlesen ...

Blind Guardian " Tales From The Twilight World " 1991

Es ist doch immer wieder ein Ohrenschmaus. Am 18. Mai im Jahre des Herrn 1991 pilgerten wir als echte Thrasher zu Sepultura auf das Rock Hard Festival. Im Vorprogramm der Brasilianer spielten Blind Guardian. Das Ende vom Lied kann man sich möglicherweise vorstellen. Fortan musste ich auch Melodic Metal hören!! "Tales From The Twilight World" ist ebenfalls im Jahr 1991 erschienen.

Weiterlesen ...

Incubator „LieBISSlieder“ 2008

Wer, wenn nicht wir? Wer, wenn nicht ich?

Verdammte Scheiße! Da sitzt man mit einem Kumpel beim Soundcheck und hört mal wieder Incubator. Ja, genau die aus dem schönen Norden unserer Republik. Mit ihren genialen Scheiben „Symphonies of Spiritual Cannibalism“ und „Mc Gillroy, the Housefly“, haben uns die Jungs in den Jahren 1991-1992 doch sehr beglückt. Dann kam „Hirnnektar“ und niemand wusste so recht, was uns Incubator damit sagen wollten? Schwer verdaulich, das Material! Tja, und wie es dann eben so ist, ruck, zuck ist eine Band aufgrund des Wahnsinns und der Masse an Neuveröffentlichungen einfach verschwunden. Leider! Fatal Error, kann ich nur sagen, denn was ich jetzt nach vielen Jahren aufgrund unseres bereits erwähnten Soundchecks gehört habe, muss hier und jetzt in Worte gefasst werden.

Weiterlesen ...